Categories: Sicherheit

US-Polizei: „Es gibt keine Anklage gegen Assange“

Wikileaks-Gründer Julian Assange ist entgegen der populären Auffassung nicht in den USA zur Fahndung ausgeschrieben. Das hat ein nicht namentlich genannter hochrangiger Polizeibeamter der Washington Post gesagt. Es laufe zwar seit drei Jahren eine Untersuchung, aber eine Anklage gebe es nicht.

Julian Assange in einem Balkonfenster der ecuadorianischen Botschaft (Bild: Charlie Osborne / News.com)

Die Zeitung schließt daraus, dass die US-Strafverfolger zwischen denjenigen unterscheiden, die Informationen geheimzuhalten verpflichtet sind, und denjenigen, die geheime Informationen veröffentlichen – also zwischen Bradley Manning und Edward Sowden auf der einen und Assange oder auch dem Journalisten Glenn Greenwald auf der anderen Seite. Edward Snowden beispielsweise wird offiziell wegen Spionage gesucht.

Mit der Information suggerieren die US-Behörden, dass sich Assange nicht in der Botschaft Ecuadors in London aufhält, um einer Auslieferung an die USA zu entgehen. Vielmehr nähren sie damit den Verdacht, Assange wolle mit dem Manöver nur dem in Schweden drohenden Prozess wegen einer angeblichen Vergewaltigung entgehen.

Letzten Monat hatte Assange noch dem britischen Daily Telegraph gesagt, er konzentriere sich auf die US-Ermittlungen. „Der Fall in Schweden wird wohl irgendwann von selbst verschwinden.“

Für Wikileaks kommentierte Sprecher Kristinn Hrafnsson, die Versicherung der US-Polizei sei wenig tröstlich. Man bleibe skeptisch, wenn die USA nicht gerade bereit seien, öffentlich und formell zu bestätigen, es werde keine Verfolgung von Wikileaks geben. Die US-Regierung sei für ihre Täuschungsmanöver bekannt und wäge jedes Wort genau ab.

[mit Material von Nick Farrell, TechEye.net]

Florian Kalenda

Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.

Recent Posts

Was macht attraktive Onlineshops und Co. in den Augen von Kunden aus?

Onlineshopping ähnelt zunehmend einem persönlichen Einkaufserlebnis in einem Offline-Geschäft. Mittlerweile haben Unternehmen reichliche Erfahrungen sammeln…

17 Stunden ago

Intel übertrifft die Erwartungen im vierten Quartal

Der Umsatz steigt auf 19,5 Milliarden Dollar. Es ist der höchste Quartalsumsatz in der Geschichte…

2 Tagen ago

Android-Apps unter Windows 11: Microsoft kündigt Betatest für Februar an

Microsoft realisiert die Funktion in Zusammenarbeit mit Intel und Amazon. Eigentlich sollte Windows 11 schon…

2 Tagen ago

Gartner: CO2-Emissionen von Hyperscalern beeinflussen Cloud-Einkauf

Nachhaltigkeitsinvestitionen werden zunehmen, da Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) die Berichterstattung der Unternehmen verändern.

2 Tagen ago

US-Handelsministerium: Chipkrise zieht sich bis ins zweite Halbjahr 2022

Ein Grund für die anhaltende Knappheit ist die weiterhin hohe Nachfrage. Ereignisse wie die Corona-Pandemie…

3 Tagen ago

Android-Malware stiehlt Geld und löscht Daten

Der Trojaner BRATA nimmt inzwischen auch Nutzer in den USA und Spanien ins Visier. Er…

3 Tagen ago