Categories: PCWorkspaceZubehör

IFA: Asus stellt 27-Zoll-All-in-One-PC mit Haswell-Prozessor vor

Asus hat mit dem Modell ET2702 einen All-in-One-PC mit einem Intel-Core-Prozessor der vierten Generation (Haswell) und Windows 8 Pro vorgestellt. Konkret handelt es sich um einen Intel Core i7-4770 mit 3,4 GHz, übertaktet bis zu 3,9 GHz. Seine Leistungsaufnahme beträgt 84 Watt TDP.

Die erste Ankündigung des 27-Zoll-Geräts hatte es schon vor drei Monaten gegeben, doch zur Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin liegen nun die vollständigen Daten und Preise vor. Das IPS-Display des ET2702 bringt auf 27 Zoll Diagonale eine Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten (WQHD) unter. Der Blickwinkel beträgt 178 Grad. Für die Ansteuerung sorgt AMDs Grafikchip Radeon HD 8890A.

Asus stellt das Gerät in drei Varianten für 1899, 1999 und 2199 Euro her. Bei allen außer der günstigsten ist der Bildschirm als Touchscreen für bis zu zehn Finger gleichzeitig ausgelegt. Alle Versionen verfügen über einen HDMI-Ein- und -Ausgang, das für den professionellen Einsatz ausgelegte Spitzenmodell (ET2702IGTH-B003L) zusätzlich über zwei Thunderbolt-Ports, sodass es bis zu drei zusätzliche Displays ansteuern kann.

Der Arbeitsspeicher ist je nach Modell zwischen 8 und 16 GByte groß. Als Speichermedium kommt beim günstigsten und teuersten Modell eine 128 GByte große SSD zum Einsatz, während das knapp 2000 Euro teure Gerät mit einer 2-Terabyte-Festplatte ausgeliefert wird.

Für die Verbindung zu Peripheriegeräten stehen vier USB-3.0-Ports (und zweimal USB 2.0) zur Verfügung. Der Rechner unterstützt WLAN nach IEEE 802.11ac mit einer theoretischen maximalen Übertragungsrate von 867 MBit/s.

Der All-in-One lässt sich per VESA-Halterung an der Wand montieren. Er enthält Stereolautsprecher, das als Multimedia-Zentrale ausgelegte Modell zum mittleren Preis (ET2702IGTH-B017K) zudem auch einen Subwoofer und ein Blu-ray-Kombo-Laufwerk.

Alle Konfigurationen lassen sich zusätzlich als Dockingstation beziehungsweise Monitor foür ein Notebook nutzen. Dazu muss dieses über HDMI- plus USB-Kabel an den Asus ET2702 angeschlossen werden. Es kann dann nicht nur auf den Bildschirm, sondern auch auf Webcam, Lautsprecher und alle per USB angebundenen Peripheriegeräte zugreifen. Asus nennt dies Device Sharing.

Florian Kalenda

Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.

Recent Posts

Ohne Passwort-Management keine IT-Sicherheit

Neben hochentwickelten Firewalls und Authentifizierungsverfahren spielt eine möglichst hohe Passwortsicherheit eine entscheidende Rolle für die…

24 Stunden ago

Starke Leistung im kompakten Desktop-PC | MSI Business & Productivity Desktop-PCs für vielseitige Anwendungen

Ein klassischer Desktop-PC im Tower-Format ist nicht für jeden geeignet, besonders bei begrenztem Arbeitsraum. MSI…

1 Tag ago

Silicon Security Day Europe

Wie kann Künstliche Intelligenz helfen, den Krieg gegen Ransomware und "Nukleare" Ransomware 3.0 zu gewinnen?

1 Tag ago

Silicon Security Day Austria

Beim Silicon Security Day in Österreich am 2. Juni 2022 ab 9:45 Uhr dreht sich…

1 Tag ago

ONLYOFFICE kündigt umfangreiches Update für Kollaborationsplattform und Dokumenten-Editoren an

Die quelloffene Online-Office-Lösung ONLYOFFICE kündigt ein umfangreiches Update für ihre Kollaborationsplattform (ONLYOFFICE Workspace 12.0) und…

1 Tag ago

VeeamON: Veeam wird Marktführer bei Data Protection

Auf der Konferenz VeeamON zeigt sich Veeam sehr optimistisch. Die Zahlen unabhängiger Marktforscher bestätigen den…

2 Tagen ago