Categories: MobileSmartphone

Nokia 808 PureView: das 41-Megapixel-Handy im Test

Bei Nokias PureView 808, das auf dem Mobile World Congress im Februar in Barcelona erstmals vorgestellt wurde, muss man nicht lange nach dem Highlight suchen: es ist eine 41-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik. Damit sollten sich problemlos bessere Fotos schießen lassen als mit anderen High-End-Geräten mit guten Kameras wie dem HTC One X oder dem iPhone 4S. Beim einem Smartphone kommt es letztlich aber auf das Gesamtkonzept an. Die Experten von CNET.de haben das PureView ausführlich getestet.

Was die technischen Daten der Kamera anbelangt, bricht das Nokia 808 PureView tatsächlich alle Rekorde: Das Smartphone schießt mit seinem 41-Megapixel-Sensor Fotos mit bis zu 38 Megapixeln. Damit stellt das Kamera-Handy in puncto Auflösung sogar Profi-DSLRs in den Schatten und selbst Mittelformat-Kameras haben schon ihre Mühe, hier mitzuhalten.

Die übrigen technischen Daten entsprechen weitgehend dem Standard. So bietet das 4-Zoll-Display eine Auflösung von 640 mal 360 Pixel. Für die Rechenleistung sorgt ein 1,3 GHz schneller Single-Core-Prozessor. Außerdem gibt es 16 GByte internen Speicher, der sich per MicroSD-Karte um bis zu 48 GByte erweitern lässt. Als Betriebssystem kommt Symbian zum Einsatz.

Wie sich das Nokia PureView 808 in der Praxis schlägt und ob es sich letztlich gegen iPhone, Android et cetera behaupten kann, zeigt der ausführliche Test bei CNET.de.

HIGHLIGHT

Schon im Test: Nokia 808 PureView Kamera-Handy mit 41-Megapixel-Kamera

Wie sich das Nokia PureView 808 in der Praxis schlägt und ob es sich letztlich gegen iPhone, Android et cetera behaupten kann, zeigt der ausführliche Test bei CNET.de.

TABLETS
Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Chief Digital Officer an Bord

Es gibt einen Wandel in der Verantwortlichkeit für Informationstechnologie in Unternehmen. Zunehmend treten Chief Digital…

19 Stunden ago

Digitale OT-Supply-Chain gefährdet

Operational Technology (OT) oder auf Deutsch die Steuerung von Produktionsanlagen gerät immer mehr ins Visier…

20 Stunden ago

FBI warnt vor Diebstahl von Passwörtern per QR-Code

Cyberkriminelle haben es auch auf Finanzdaten abgesehen. Sie machen sich den Umstand zunutze, dass QR-Codes…

2 Tagen ago

Project: Opera stellt Browser für Krypto-Dienste vor

Im Mittelpunkt steckt die Web3-Integration. Project unterstützt Bitcoin, Celo, Ethereum und Nervos. Weitere Kryptowährungen sollen…

2 Tagen ago

Cybersicherheit ohne menschliches Zutun

Solid-State Drives (SSD) mit integrierter künstlicher Intelligenz (KI) bieten Hardware-Schutz vor Cyberangriffen. Jetzt gibt es…

2 Tagen ago

Netzwerkadministration wird zu Strategy First

Netzwerkadministratoren stehen dieses Jahr vor neuen Herausforderungen wie Zero Trust, Forderungen nach höherer Konnektivität und…

2 Tagen ago