Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im März

Eine Nummer kleiner, aber nicht deutlich billiger ist das Samsung Galaxy Gio. Es kostet immerhin noch stolze 329 Euro. Dafür bekommt der Käufer ein Display mit einer Diagonalen von 3,2 Zoll bei einer Auflösung von 320 mal 480 Pixeln, dazu gibt es eine 3,2-Megapixel-Kamera.


Samsung Galaxy Gio (Foto: Samsung)

Der Prozessor leistet wie der des Ace 800 MHz. Das reicht derzeit absolut aus, allerdings werden die kommenden Dual-Core-Geräte den Leistungshunger von Apps und Games sicherlich stark steigern.

Die übrige technische Ausstattung liest sich wie beim Galaxy Ace: der schnelle Besuch im Internet ist über WLAN nach dem n-Standard und HSDPA möglich. HSUPA, also den schnellen Upload von Fotos und Videos ins Internet, erlaubt das Galaxy Gio jedoch nicht. Fotos und Musik landen auf einer microSD-Karte, die bis zu 32 GByte groß sein darf.

Auch das Galaxy Gio läuft unter Android 2.2 und hofiert seinen Besitzer mit Zugang zum Android Market und zu den Samsung Apps.

Technische Daten Samsung Galaxy Gio
Größe 11,1 x 5,8 x 1,2 cm
Gewicht 102 g
Display 3,2 Zoll, 320 x 480 Pixel Auflösung
Touchscreen kapazitiv
Prozessor 800 MHz
Betriebssystem Android 2.2 mit Touch Wiz
Kamera 3,2 Megapixel ohne LED-Blitz; Video 320 x 240 Pixel
MP3-Player ja
Radio ja
Akku 1350 mAh
Akkulaufzeit GSM-Netz laut Herstellerangaben Sprechzeit: 8 Stunden; Standby-Zeit: 16,5 Tage
Frequenzbänder GSM-Netz Quadband (850/900/1800/1900MHz)
UMTS ja
HSDPA bis zu 7,2 MBit/s
HSUPA nein
WLAN b/g/n
GPS ja
Integrierter Speicher 150 MByte
Speichererweiterung microSD-Karte bis zu 32 GByte
Preis 329 Euro ohne Vertrag (Stand: 28.2.2011)

Page: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Sicherheitsupdate für Chrome stopft fünf schwerwiegende Löcher

Sie stecken in den Komponenten Dawn und Swiftshader. Betroffen sind Chrome für Windows, macOS und…

3 Wochen ago

App-Marktplätze: EU leitet Wettbewerbsverfahren gegen Apple ein

Es geht um die Auflagen für die Weiterleitung von Verbrauchern zu Angeboten außerhalb des Apple…

3 Wochen ago

Qubes OS: Dieses Workstation-Betriebssystem schützt Unternehmen vor Industrie-Spionage

Die aktuelle geopolitische Lage erfordert ein Umdenken in Sachen IT-Sicherheit für viele Unternehmen. Die NIS-2…

3 Wochen ago

Container-Rechenzentren mit Abwärmenutzung

Mit den Container-Rechenzentren und Wärmerückgewinnung von HPE und Danfoss können Unternehmen ihren CO2-Ausstoß reduzieren.

3 Wochen ago

Software-Audits kosten mehrere Millionen US-Dollar

Strafzahlungen und True-Ups sowie die Kosten für die Vorbereitung und Durchführung der aufwändigen Überprüfung von…

3 Wochen ago

Digitale Matching-Plattform für Unternehmen und IT-Freelancer

Damit IT-Freelancer und Unternehmen einfacher zueinander finden, hat der Personaldienstleister Hays die Matching-Plattform "Tribeworks" gelauncht.

3 Wochen ago