Effizienter arbeiten mithilfe der Cloud: die besten Tools

Das kostenlose Tool Dropbox, das für Windows, Mac OS und Linux erhältlich ist, ermöglicht das automatische Synchronisieren und Austauschen von Dokumenten, Bildern, Musik oder Videos zwischen mehreren PCs.

Nach der Installation der Software und dem Erstellen eines Accounts legt Dropbox einen eigenen Ordner auf der Festplatte an. Alle dort gespeicherten Daten überträgt die Anwendung auf einen verschlüsselten Server, der jedem Nutzer 2 GByte Speicherplatz zur Verfügung stellt. Dropbox erkennt Änderungen der Dateien und synchronisiert sie mit dem Server, sobald eine Internetverbindung besteht. Um auf einem anderen Rechner Zugriff auf seine Daten zu erlangen, kann der User entweder die Dropbox installieren oder sich über die Herstellerseite einloggen.

Ebenfalls unterstützt wird der Zugriff mittels Smartphones, die einen Browser mitbringen – also beispielsweise iPhone, Blackberry oder Android-Handys.

Darüber hinaus bietet das Programm die Möglichkeit, Dateien, die im My-Dropbox-Ordner gespeichert sind, anderen Dropbox-Nutzern zur Bearbeitung freizugeben. Außerdem lassen sich Files mit individuellen Download-Links versehen, um auch mit nicht registrierten Anwendern Daten auszutauschen – sehr praktisch, um neueste Urlaubsfotos mit seinen Freunden und Bekannten zu teilen.

Weitere Features sind beispielsweise eine Bandbreitenbegrenzung, um die Internetleitung nicht zu überlasten, oder die Möglichkeit, gelöschte Dateien über die Dropbox wiederherzustellen.

Fazit

Dropbox ist ein kostenloses und sicheres Programm zum Austausch, zur Synchronisation und Sicherung von Daten. Der Zugriff ist von überall aus möglich, egal ob von zu Hause, unterwegs oder aus dem Büro.

Zum Download

Themenseiten: Business-Software, Download-Special, Software, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Effizienter arbeiten mithilfe der Cloud: die besten Tools

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *