Effizienter arbeiten mithilfe der Cloud: die besten Tools

PureSync (ehemals Firesync) synchronisiert Dateien und Ordner, erstellt automatische Backups und lädt Fotos von der Digitalkamera auf den PC. Sollen zwei Ordner den gleichen Inhalt haben, wählt der Anwender die entsprechenden Ordner aus, und spiegelt entweder den kompletten Inhalt oder aktualisiert die neuesten Dateien. Vor der tatsächlichen Synchronisierung zeigt eine Vorschau, welche Dateien PureSync für den Abgleich vorsieht.

Die Auswahl der Ordner kann zusätzlich zur Browser-Struktur einfach per Drag and Drop getätigt werden. Das Tool unterstützt das Synchronisieren mehrerer Verzeichnisse, schließt Unterverzeichnisse bis zu einer frei wählbaren Ebene ein und unterstützt Netzwerklaufwerke.

Die automatische Synchronisation kann entweder zu festgesetzten Zeiten starten, wenn sich Dateien geändert haben oder sobald die gewünschten externen Datenträger angeschlossen werden. Wahlweise kann auch erst die Vorschau gezeigt werden. Startet die Synchronisation bei Änderung einer Datei, kann der Anwender eine Verzögerung einstellen: Beispielsweise wird der Zielordner dann 10 Sekunden nach Änderung einer Datei mit dem Originalordner abgeglichen.

Neben der Synchronisation erstellt PureSync automatisch Backups von ausgewählten Dateien und Ordnern. Der Zielordner kann auf dem eigenen Rechner liegen, aber genauso auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick. Als Startsignal gelten die gleichen Optionen wie für die Synchronisation.

Auch das Herunterladen von Daten von einem externen Datenträger wie einer Digitalkamera ist möglich. Hierfür hält PureSync spezielle Funktionen parat: Nach der Synchronisation kann wahlweise der entsprechende Ordner automatisch geöffnet oder die Fotoverwaltungssoftware gestartet werden. Die Fotos lassen sich beispielsweise nach Jahr und Monat ordnen. Praktisch: Der Zielordner kann vor der Synchronisation abgefragt und geändert werden. So können Fotos auch in bereits vorhandene Ordner sortiert werden.

Weitere Features

  • Kompatibilität: unterstüzt jetzt Windows 7
  • schnellerer Binärvergleich: Daten werden nach Inhalt vor der Synchronisation auf Unterschiede überprüft.
  • einfachere Einrichtung eines Backups beziehungsweise einer Synchronisation
  • Die Optionen zur automatischen Synchronisationen können jetzt kombiniert, beziehungsweise mit UND verknüpft werden. Bisher war nur eine Option anwählbar.
  • Verbesserte Unterstützung von Datei- und Verzeichnisnamen mit Unicode-Zeichen
  • diverse kleinere Verbesserungen und Bugfixe

Fazit

PureSync ist ein Synchronisationstool mit vielen Funktionen, das sich trotzdem leicht bedienen lässt. Es sollte auf keinem Rechner fehlen.

Zum Download

Themenseiten: Business-Software, Download-Special, Software, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Effizienter arbeiten mithilfe der Cloud: die besten Tools

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *