Der Pixma MX870 ist mit seinen Abmessungen von 49,1 mal 43,7 mal 22,6 Zentimetern so groß wie der Canon Pixma MX860. Er verfügt über praktische Griffmulden zum leichteren Transport. Seine abgerundeten Ecken und die integrierten Bedienelemente verleihen ihm ein elegantes, attraktives Äußeres, mit dem er sich sowohl im Büro als auch zu Hause gleichermaßen gut einfügt.

Das 2,5 Zoll große LCD-Display ist in der Mitte der übersichtlich angeordneten Bedienelemente eingepasst. Links befinden sich der Ein-/Ausschalter sowie die Tasten für Kopieren, Faxen und Scannen. Rechts befindet sich ein praktisches Scroll-Rad für das schnelle Blättern in den Menüs im Display. Rechts sind außerdem die üblichen Tasten für Menü, Einstellungen und Navigation sowie die numerischen Tasten angeordnet. Canon sieht außerdem eine spezielle Taste für das Kopieren und Drucken von Fotos direkt von der Speicherkarte über den Kartenleser vor und integriert einige kleinere Tasten, mit denen automatisch voreingestellte Faxnummern gewählt werden können.

Canon bietet beim MX870 zwei verschiedene Möglichkeiten des Papiereinzugs: Die Papierschublade, die sich unter der Ausgabeklappe herausziehen lässt, bietet Platz für 150 Blatt. Weitere 150 Blatt können in die hintere Kassette eingelegt werden. Beide Kassetten verfügen über kleine Kunststoffführungen für eine Vielzahl verschiedener Mediengrößen von 10×15 Zentimeter bis hin zu DIN-A4-Papier und Briefumschlägen.

So kann man beispielsweise die hintere Kassette für kleinere Bögen Fotopapier und die vordere für Papier im normalem DIN-A4-Format nutzen, wobei die Software automatisch die richtige Kassette und das passende Papier für den anfallenden Druckjob auswählt. Oben ist zudem die automatische Dokumentenzufuhr untergebracht, die bis zu 35 Blatt Normalpapier zum Kopieren oder Scannen fasst. Wie die meisten ausziehbaren Papiereinzüge kann sie bei Nichtgebrauch in den Drucker zurückgeschoben werden.

Die Scannereinheit ist in der Mitte des Druckers untergebracht und lässt sich hochklappen, um an die fünf Tintenpatronen des MX870 zu gelangen (vier Farbtinten und eine pigmentierte für den schwarzen Druck). Laut der Webseite von Canon kosten eine Ersatzfarbpatrone 11,49 Euro und eine schwarze Patrone 12,49 Euro. Canon schätzt den Preis für den Druck eines Schwarz-Weiß-Dokuments auf 3 Cent, ein Vollfarbdokument kostet 5 Cent, und ein Farbfoto im Format 10×15 Zentimeter 29 Cent. Dies entspricht den Durchschnittspreisen für moderne Fotodrucker.

Erfreulicherweise ist im MX870 auch ein Speicherkartenleser integriert, anders als beim Canon Pixma MX330. Der Kartenleser befindet sich unten am Drucker rechts vom Papierausgabeschacht und enthält Steckplätze für MemoryStick-Duo-, SD- und Compact-Flash-Karten.

Nach dem Einstecken einer Speicherkarte bietet der MX870 zwei Druckoptionen: Man kann entweder mehrere Fotos über das Navigationspad auswählen und einen Batch-Druck erstellen oder einzelne Bilder direkt auf dem LCD-Display ansehen, bearbeiten und ausdrucken. Zu den manuellen Bearbeitungsfunktionen gehören unter anderem die Reduktion des Roteaugen-Effekts, Farbeffekte wie Sepia und Schwarz/Weiß, die Verringerung von Störeffekten und Bildoptimierung. Und schließlich erlaubt ein PictBridge-kompatibler USB-Port auf der rechten Seite den Anschluss einer kompatiblen Digitalkamera direkt an den Drucker.

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Attraktiver Tinten-Allrounder: Canon Pixma MX870

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. Oktober 2010 um 7:54 von Manigatterer

    Auflösung des Scanners
    Ich habe über die Auflösung des Scanners keine Angaben gefunden
    Wäre wohl angebracht !!

  • Am 16. Dezember 2010 um 19:23 von accelerer

    Nicht sehr informativ
    Der Test ist überflüssig. Anscheinend wurde hier nur das Produktblatt abgeschrieben, wobei die wichtigsten Informationen fehlen, wie beispielsweise Duplexscan, Duplexdruck, Scangeschwindigkeit, Unterschiede zur Konkurrenz, Faxmöglichkeiten, Ausblenden von Löchern (vom lochen) beim scannen/kopieren, … Der Drucker bietet vielfältige Möglichkeiten, ich möchte ihn im Geschäftsalltag nicht mehr missen. Das On-/Offline-Handbuch umfasst 1200 Seiten!

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.