Freiheit für das iPhone: Apps, die Apple nicht erlaubt

SBSettings ist ‚die‘ Applikation, für welche alleine es sich schon lohnt, einen Jailbreak durchzuführen. Das Tool erlaubt einen schnellen Zugriff auf wichtige Gerätefunktionen. Die als sogenannte ‚Toggles‘ bezeichneten Schalter können Systemfunktionen ein- und ausschalten oder modifizieren.

Standardmäßig umfasst SBSettings die Steuerung von 3G, Bluetooth, Helligkeit, Data, Edge, Location, Phone (Flugzeugmodus) SSSH und Wi-Fi. Darüber hinaus enthält das Tool noch einige Werkzeuge wie ‚Fast Notes‘ und Processes.

SBSettings erlaubt den schnellen Zugriff auf wichtige Systemfunktionen (Screenshot: ZDNet)
SBSettings erlaubt den schnellen Zugriff auf wichtige Systemfunktionen (Screenshot: ZDNet)

Ein Klick mit zwei Fingern in der Statusbar aktiviert SBSettings. Wahlweise erscheint das SBSettings-Display auch durch hin- und herwischen mit einem Finger auf der Statusleiste. Weitere Gesten zur Aktivierung können über Activator konfiguriert werden.

Bei Bedarf blendet das Tool in der Statusleiste zusätzliche Informationen wie Datum, Uhrzeit und die Größe des freien Arbeitsspeichers ein. Letztere Anzeige ist vor allem dann nützlich, wenn man das über die Tools Backgrounder und ProSwitch ermöglichte Multitasking nutzt. Steht kaum noch freier Speicher zur Verfügung lassen sich über das in SBSettings integrierte Tool ‚Processes‘ Anwendungen beenden, wodurch Arbeitsspeicher freigegeben wird. Die Option ‚Free Up Memory‘ sorgt innerhalb von fünf Sekunden für einen ähnlichen Effekt.

Außerdem kann man über SBSettings die Benutzeroberfläche des iPhones (Springboard) neu starten (Respring) und das Gerät ausschalten, rebooten oder sperren. Die umfangreiche Funktionalität von SBSettings lässt sich mit zusätzlichen Add-ons aus dem Cydia-Store sogar noch erweitern.

Themenseiten: Apple, Business-Software, Download-Special, Jailbreak, Mobil, Mobile, Software, iPhone, iPod, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Freiheit für das iPhone: Apps, die Apple nicht erlaubt

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Mai 2010 um 18:33 von Spiegler

    Backgrounder
    Hi,

    woher bekomme ich die Anwendung?

    • Am 1. September 2010 um 12:31 von Tights

      AW: Backgrounder
      Na vielleicht nochmal den Absatz ‚Die kostenlosen Cydia-Tools Backgrounder und ProSwitcher erweitern die Multitaskingfähigkeit auf sämtliche Apps.‘ lesen…
      [Im Cydia Store]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *