Categories: Workspace

Penny verkauft Farbmultifunktionsdrucker für 90 Euro

Penny verkauft ab heute ein Brother-Multifunktionsgerät für 90 Euro. Das MFC-250C druckt laut Hersteller bis zu 27 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und maximal 22 in Farbe. Es gibt Dokumente mit einer Auflösung bis zu 6000 dpi aus, die Scanauflösung beträgt maximal 2400 mal 1200 dpi.

Das Gerät lässt sich via USB an einen Computer anschließen. Digitalkameras mit PictBridge-Unterstützung und USB-Sticks ermöglichen das Drucken von Bildern ohne Umweg über einen PC.

Brothers MFC-250C verfügt über vier separate Tintenpatronen. Kopieren und Faxen ist ohne PC möglich. Das Gerät schafft laut Hersteller bis zu 20 Schwarzweißkopien und 18 Farbkopien pro Minute. Die integrierte Papierkassette fasst maximal 100 Blatt.

Brother gewährt auf das Gerät drei Jahre Garantie. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 139 Euro.

Penny verkauft das Farbmultifunktionsgerät MFC250-C von Brother diese Woche für 90 Euro (Bild: Brother).
ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Yippie-Ya-Yay, Schweinebacke!

Bruce Willis per Deepfake: Der Die Hard Star hat seine Persönlichkeitsrechte für einen digitalen Zwilling…

22 Stunden ago

Quantum Builder verbreitet Trojaner

Der Remote Access Trojaner (RAT) Agent Tesla wird mittels Spear Phishing über einen im Dark…

1 Tag ago

Red Hat kündigt OpenStack Platform 17 an

Die neue Version der OpenStack Platform 17 unterstützt Service-Provider beim Aufbau umfangreicher, sicherer und moderner…

1 Tag ago

Digitale Souveränität gefordert

Auf dem IONOS Summit in der Messe Karlsruhe ging es um den Cloud-Markt und neue…

1 Tag ago

Google stellt Stadia ein

Google wird seinen Spieledienst Stadia am 18. Januar 2023 abschalten. Die Spieler erhalten ihr Geld…

1 Tag ago

Der Wandel ist die neue Konstante

Mitarbeiter verlassen sich heute auf digitale Tools am Arbeitsplatz, um entspannter zusammenzuarbeiten, aber gleichzeitig sind…

1 Tag ago