OWC bringt externen Blu-ray-Brenner für 389 Euro

Mercury Pro SW-5583 kommt mit FireWire-, USB-2.0- und E-SATA-Anschluss

Other World Computing hat einen externen Blu-ray-Brenner angekündigt. Der OWC Mercury Pro SW-5583 basiert auf dem internen Brenner Panasonic SW-5583. Das Laufwerk ist ab sofort verfügbar und kostet mit zwei 25-GByte-BD-Rs umgerechnet 389 Euro. Für 62 Euro mehr gibt es eine Vollversion von Roxio Toast 9 Titanium für Mac OS X dazu.

Der SW-5583 beschreibt neben BD-R-Medien auch DVDs und CDs. Für Blu-ray-Disks liegt die maximale Schreibgeschwindigkeit bei 4x, was 1 GByte pro Minute entspricht. Wahlweise über Firewire 400/800, USB 2.0 oder E-SATA kommuniziert der Plug-and-play-fähige Brenner mit dem Rechner.

OWC hat den SW-5583 unter anderem mit folgender Software getestet: iTunes, Disc Burner, iDVD 5 und DVD Studio Pro von Apple sowie EMC Retrospect Express, NTI DragonBurn, Roxio Toast, Roxio Easy Media Creator, Nero Burning und der in Windows integrierten Brennsoftware.

Test
Beschreibt Blu-ray-Disks, DVDs und CDs: der SW-5583 (Bild: OWC).

Themenseiten: Blu-ray, Hardware, Other World Computing, Panasonic, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu OWC bringt externen Blu-ray-Brenner für 389 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Februar 2009 um 7:49 von Burkhardt

    OWC Brenner
    Frage mich nur wo es diesen Brenner in Deutschland zu kaufen gibt.
    Wer kann mir da ne Firma nennen.

    Dank

    Gruß Burkhardt

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.