Mehr Leistung: Profi-Tuning für Windows Home Server

Windows Home Server ist nicht für die Installation gängiger Desktop- und Server-Software ausgelegt. Stattdessen sind spezielle Anwendungen notwendig, die sich in die Admin-Konsole integrieren.

Home-Server-Programme werden als .msi-Paket (Microsoft Installer) veröffentlicht. Vor dem Setup muss die Datei in das Verzeichnis \SoftwareAdd-Ins auf dem Server kopiert werden.

Die Software erscheint dann unter Add-Ins im Dialog Einstellungen der Home-Server-Konsole. Ein Klick auf Setup startet die Installation, die immer mit einem Neustart der Konsole abschließt. Nach dem erneuten Login kann die Anwendung genutzt werden.

Installation eines Addins für Windows Home Server (Screenshot: ZDNet).

Da Windows Home Server nur eine sehr einfache Rechteverwaltung bietet und die installierten Programme über die Konsole bedient werden, braucht jeder Anwender für deren Nutzung ein Admin-Passwort. Dieses berechtigt ihn aber auch, alle anderen Einstellungen vorzunehmen.

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mehr Leistung: Profi-Tuning für Windows Home Server

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *