Web 2.0 im Business-Bereich: Bloggen oder lieber blocken?

Die Re-publica 07 in Berlin war die erste Konferenz in Deutschland, bei der die Themen Web 2.0, Blogs, Podcasting und soziale Netzwerke von den Akteuren selbst diskutiert wurden. Die Schwerpunkte lagen auf kulturellen und gesellschaftlichen Fragestellungen rund um Web 2.0.

Rund 500 Teilnehmer fanden nach Angaben der Veranstalter den Weg in die Kalkscheune, wo der Kongress stattfand. Unter den Vortragenden waren viele der bekanntesten Blogger Deutschlands: Bildblog, Schockwellenreiter, Netzpolitik.org, Riesenmaschine, Wirres.net, Readers Edition, Indiskretion Ehrensache, Law Blog, Hauptstadtblog, Irights.info und andere.

Themenseiten: IT-Business, Strategien, Technologien

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web 2.0 im Business-Bereich: Bloggen oder lieber blocken?

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.