Telefonieren übers Internet: Wie sicher ist Skype wirklich?

ZDNet: Sie haben auch schon das Thema Verschlüsselung erwähnt, das einigen Leuten und sogar ganzen Ländern Kopfschmerzen bereitet. Sie wollen die Kontrolle über die Kommunikation behalten. Wie stehen Sie dazu? Haben Sie schon einmal nachgegeben und jemandem die Verschlüsselungscodes für Skype ausgehändigt?

Sauer: Da wir die Schlüssel nicht haben, können wir sie auch nicht weitergeben.

ZDNet: Also können nicht einmal Sie meine Skype-Telefonate abhören?

Sauer: Bei Skype kommunizieren Anwender direkt miteinander. Und zwar mit Schlüsseln, die sie selbst generieren – und nicht Skype.

ZDNet: Was ist dann die Antwort auf meine Frage, ob selbst Sie Skype-Telefonate nicht abhören können?

Sauer: Wir antworten auf diese Frage: Wir stellen eine sichere Kommunikationsmöglichkeit zur Verfügung. Ich werden Ihnen nicht sagen, ob wir dabei zuhören können oder nicht.

ZDNet: Und Sie stellen weder Regierungen noch irgendwelchen Behörden oder Unternehmen Mittel zur Verfügung, um Skype-Gespräche abhören können?

Sauer: Nein, das tun wir nicht.

Themenseiten: Big Data, Datenschutz, Microsoft, Security-Analysen, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telefonieren übers Internet: Wie sicher ist Skype wirklich?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *