Zuverlässigere Datenbanken durch Fremdschlüssel in MySQL

Um eine Fremdschlüsselbeziehung zu löschen, muss man erst den Befehl SHOW CREATE TABLE verwenden um herauszufinden, wie Inno-DB das entsprechende Feld intern bezeichnet.


Dann kann man wie folgt den Befehl ALTER TABLE mit der DROP FOREIGN KEY-Klausel verwenden:


Um einen Fremdschlüssel zu einer bestehenden Tabelle hinzuzufügen, verwendet man den Befehl ALTER TABLE mit einer ADD FOREIGN KEY-Klausel um das entsprechende Feld als Fremdschlüssel zu bestimmen:


Wie die Beispiele gezeigt haben, können Fremdschlüsselbeziehungen eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht, fehlerhafte Dateneingaben abzufangen. Ihre Implementierung führt normalerweise zu einer robusteren und besser integrierten Datenbank. Andererseits sollte man aber auch bedenken, dass die Überprüfung von Fremdschlüsseln ein ressourcenhungriger Prozess ist und das Festlegen komplexer Beziehungen zwischen Tabellen zu deutlichen Performance-Einbußen führen kann. Daher ist es wichtig, dass man immer Erwägungen zur referentiellen Integrität mit solchen zur Performance in Einklang bringt und Fremdschlüssel mit Bedacht einsetzt, um eine optimale Mischung aus Geschwindigkeit und Robustheit zu erzielen.

Themenseiten: Big Data, Datenbank, SQL, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zuverlässigere Datenbanken durch Fremdschlüssel in MySQL

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *