Im Acer Travelmate 8204WLMi gibt der neue Intel-Prozessor Core Duo T2500 den Takt vor. Die im 65-Nanometer-Verfahren hergestellte CPU läuft bei 2 GHz, bietet 667 MHz Frontsidebus und enthält 2 MByte L2-Cache, der den beiden Cores dynamisch zugewiesen wird (weitere Details hier). Das Travelmate 8204WLMi ist mit üppigen 2 GByte Hauptspeicher bestückt, die sich auf maximal 4 GByte erweitern lassen. Der Chipsatz ist der Intel 945PM Express, ergänt durch eine Mini-PCI-Karte Pro Wireless 3945AGB, die für drahtlose Verbindungen nach IEEE 802.11a/b/g sorgt. Für Bluetooth 2.0 mit EDR ist ein Broadcom-Modul zuständig.

Bei einem so massiv ausgestatteten System versteht sich fast von selbst, dass Acer keine integrierte Grafik, sondern eine separate Lösung nutzt, nämlich die ATI Mobility Radeon X1600 mit maximal 512 MByte Speicher – davon 256 integriert und 256 vom Hauptspeicher ausgeborgt.

Die Serial-ATA-Festplatte ist mit 120 GByte nicht nur groß, sondern auch 5400 Umdrehungen pro Minute schnell. Sie wird durch Disk Anti-Shock Protection (DASP) vor Erschütterungen geschützt. Dieses System zieht automatisch die Schreib- und Leseköpfe zurück, wenn eine plötzliche Bewegung bemerkt wird.

Acer liefert unter dem Motto „Empowering Technology“ eine Reihe von Utilities mit. Die vier frei konfigurierbaren Tasten zwischen Tastatur und Bildschirm geben standardmäßig Schnellzugriff darauf. Insgesamt bieten die sieben Empowering-Technology-Anwendungen die Möglichkeit, zahlreiche Systemeinstellungen zu ändern, Optimierungen vorzunehmen oder Sicherheitsfeatures zu netzen. Die sieben Programme sind: E-Lock (Passworschutz), E-Performance (Optimierung von Festplatte und System), E-Recovery (Backup von Daten), E-Settings (Optionen für Sicherheit, System-Info und den Bootvorgang), E-Net (Verwaltung drahtloser Netzwerke), E-Power (Stromspar-Einstellungen) und E-Presentation (Wechsel zu den Auflösungen 800 mal 600 oder 1024 mal 768 für Präsentationen).

Acer legt dem Travelmate 8204WLMi sein innovatives Bluetooth-VoIP-Telefon bei. Das ist für die Travelmate-Reihe eine Premiere – auch wenn schon manche Aspire-9500-Modelle mit dem Telefon im Paket kamen. Das schlanke Telefon hat die Abmessungen einer PC-Card, und sein interner Akku wird auch tatsächlich über den PC-Card-Slot geladen. Der Mikrofon-Teil kann aus dem Hauptteil herausgezogen werden, um den Abstand zum winzigen Lautsprecher zu erhöhen und das Ganze vernünftig ans Ohr zu halten. Alternativ lässt sich der Mikrofon-Teil auch im rechten Winkel aufklappen, um das VoIP-Telefon für Konferenzen auf einen Tisch zu legen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Schnelles Core-Duo-Notebook: Acer Travelmate 8204WLMi

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.