ATI X800 GT: Low-Cost-Grafik mit guter Performance

Zwischen 11 und 23 Prozent ist der ATI-Chip X800 GT-256 in den Tests mit Farcry schneller als sein Nvidia-Pendant . Beim Blick auf die Werte wird allerdings schnell klar, dass die beiden Mittelklasse-Chips mit dem Spiel in der Testauflösung von 1600 mal 1200 Bildpunkten überfordert sind. Hierfür sind High-End-Chips besser geeignet. Die doppelte Performance des Radeon X850 XT PE wird aber auch mit einem mehr als doppelt so hohen Preis erkauft.

Benchmark-Grafik

Benchmark-Grafik

Benchmark-Grafik

Themenseiten: ATI, Client & Desktop, Grafikchips

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ATI X800 GT: Low-Cost-Grafik mit guter Performance

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.