Interoute stellt über 100 neue Mitarbeiter ein

Multimillionen-Euro-Investition treibt Wachstum an

Interoute, Betreiber eines europaweiten Sprach- und Datennetzes, will über 100 Vertriebs- und Marketingmitarbeiter einstellen. Damit investiere man mehrere Millionen Euro in die eigene Entwicklung. Der Personalausbau diene der Ausweitung der Geschäftstätigkeit in Skandinavien und Osteuropa sowie der Produkteinführung für Geschäftskunden in den USA.

„Betrachtet man die derzeitige Rezession im Telekommunikationsmarkt, sind Wachstum und Investitionen wie die von Interoute sehr selten“, erklärte James Kinsella, Executive Chairman von Interoute. „Durch diese Investition werden wir weiter in Europa expandieren und dem Pessimismus in der Industrie positiv entgegentreten. Von dieser Position aus sind wir optimal aufgestellt für das kommende Geschäftsjahr 2005.“

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Interoute stellt über 100 neue Mitarbeiter ein

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.