Datenschutz bis ins Detail: Auf allen Stufen gut abgesichert?

Da ein Passwortschutz von Security-Experten oft als unzureichend eingestuft wird, verlegen sich viele Unternehmen auf andere Ebenen der Authentifizierung. Biometrische Methoden wie Fingerabdruck-Scanner, Smartcards mit Schlüsselcodes, Einmalcodes und Authentifizierungs-Token liefern viel versprechende Ergebnisse.

Einmalcodes können vom Authentifizierungsserver generiert und zum Beispiel per SMS an den Benutzer versandt werden. Dieses Prinzip wird bereits von Banken in Neuseeland für die Kundenidentifikation genutzt. Smartcards müssen vom Benutzer zur Identifikation in ein Lesegerät eingeführt werden. Wenn jemand auf das Netzwerk zugreifen möchte, braucht er die Karte und nicht nur bestimmte Informationen.

Security-Token sind wohl die eleganteste Variante. Sie werden normalerweise als Schlüsselanhänger getragen, deren LCD-Anzeige sich in regelmäßigen Abständen ändert, so dass der Benutzer über einen quasi zufälligen Code verfügt, der in Kombination mit dem Passwort verwendet wird.

Page: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Neue Linux-Malware aufgespürt

Eine gemeinsame Forschungsarbeit hat zur Entdeckung von Symbiote geführt, einer neuen Form von Linux-Malware, die…

3 Wochen ago

Cross-Site-Scripting gefährdet Netzwerke

Cross-Site Scripting und Denial-of-Service sind die häufigsten Angriffsmethoden, mit denen Hacker in Netzwerke eindringen oder…

3 Wochen ago

NASA startet UAP-Mission

Die NASA will eine Studie über unidentifizierte Luftphänomene (UAPs), besser bekannt als UFOs, durchführen. Die…

3 Wochen ago

Armis führt Schwachstellenlösung ein

Armis Asset Vulnerability Management (AVM) ist ein risikobasierte End-to-End Vulnerability Lifecycle Management für die erweiterte…

3 Wochen ago

Rezession und Ukraine-Krieg drücken IT-Budgets nach unten

Bei den geplanten IT-Ausgaben in diesem Jahr dominieren die digitale Transformation und Cyber-Sicherheit. Die Unternehmen…

3 Wochen ago

Deutsches Internet mit Mängeln

Die Deutschen nutzen das Web intensiv, aber die Internetgeschwindigkeit, die Sicherheit ihrer Daten und auch…

3 Wochen ago