RSS – Nachrichten selbst zusammenstellen


RSS: Nachrichten Ihrer Wahl

RSS: Reader im Test


Das sind die fünf gängigsten RSS-Reader auf dem Markt – ZDNet hat sie getestet. Außerdem gibt es noch viele weitere Reader bei unseren Downloads.

Von Robert Vamosi

Tests
Wer im Geschäftsleben ein Nickerchen macht, der verliert, so eine amerikanische Redewendung. Manchmal ist es schon Zeitraubend genug einfach nur seine E-Mails abzuarbeiten, geschweige denn dann auch noch die favorisierte Webseite für die neuesten Nachrichten anzusurfen, um auf den aktuellsten Stand zu sein. Mit Really Simple Syndication (RSS) indes kommen die Nachrichten zu Ihnen. Man muss sich nur in den entsprechenden Quellen eintragen und die Ergebnisse mit einer Suche per Schlüsselwörter eingrenzen, falls man das wünscht.

Es gibt zwei Varianten von Newsreadern. Meistens handelt es sich dabei um autonome Anwendungen die auf dem Rechner im Hintergrund laufen und regelmäßig, automatische die Nachrichten von den eingetragenen Webseiten und Blogs aktualisieren. In dieser Kategorie wurden Awasu, Feed Demon und Rssreader in Betracht gezogen – drei populäre Reader die als kostenlose Testversion und als kostenpflichtige Premiumversion angeboten werden.

Die zweite Variante von Readern erweitert Anwendungen die bereits auf dem Computer laufen. Zum Beispiel arbeitet Newsgator mit Microsoft Outlook zusammen und füllt Ordner im Posteingang mit Schlagzeilen der abonnierten Magazine. Pluck dagegen arbeitet mit Internet Explorer.

Fast alle Newsreader die getestet wurden, entfernen nach einer voreingestellten Anzahl von Tagen automatisch die alten Nachrichten. Eine Beanstandung gibt es auch: Wird bei den autonomen Readern der integrierte Browser benutzt, kommen die Pop Up-Fenster wieder zum Vorschein, die beim aktuellen Internet Explorer normalerweise ausgeschaltet sind.

Wenn Sie sich noch mehr Newsreader anschauen wollten, dann besuchen Sie doch unsere Downloads. Hier finden sie eine große Anzahl an Newsreader.

Zu den Tests:

Awasu
Da Awasu kostenlos ist, muss man nicht viel investieren, um das Programm zu testen – außer ein paar Stunden Freizeit. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Zum Test
Feed Demon
Feed Demons vorzügliche Benutzeroberfläche machen das Programm zu einem RSS-Newsreader erster Wahl.
Zum Test
Newsgator
Newsgator ist ein praktischer RSS-Newsreader für alle Outlook-Benutzer, aber alle übrigen Anwender sollten sich anderweitig umsehen.
Zum Test
Pluck Empfehlung der Redaktion
Plucks Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und enge Browser-Integration machen das Programm zu einem der besten RSS-Reader.
Zum Test
Rssreader
Ein gutes Einstiegsprogramm für RSS-Neulinge, aber leider ohne Hilfedatei.
Zum Test

Themenseiten: Software, Webentwicklung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen: