Categories: WorkspaceZubehör

Preiswerte Kombi-Lösung: Dell A940

Wie zu erwarten erzielte der Dell A940 fast identische Testergebnisse bei den Tests zu Geschwindigkeit und Qualität wie der Lexmark X5150. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 5,5 Seiten pro Minute erreicht der A940 einen durchschnittlichen Wert sowohl in der Kategorie Tintenstrahldrucker als auch der Klasse der All-in-One-Geräte. Der A940 war im Test ein wenig schneller als der schon etwas ältere, jedoch immer noch gut bewertete HP OfficeJet d145. Gegenüber dem Canon MultiPass F60, einem weiteren All-in-One-Gerät der Oberklasse, liegt er in der Geschwindigkeit jedoch knapp zurück. Für seine Preisklasse bietet er dagegen erstaunliche Geschwindigkeiten beim Fotodruck: Mit 1,83 Minuten pro Seite zieht er mit Spitzengeräten wie dem Canon i850 gleich.

Bei der Druckqualität sehen die Ergebnisse dagegen ganz anders aus. Bei Texten war sie im Test sowohl auf normalem Kopierpapier als auch auf beschichtetem Fotopapier tadellos, Grafiken zeigten sich jedoch lediglich auf Kopierpapier sauber und auf Fotopapier schlecht. Texte erschienen bei kleinen bis mittleren Schriftgrößen (9 bis 12 Punkt) unsauber und nur schwer leserlich. Der Text wirkte verschwommen und wies stellenweise Querstreifen auf. Auch Grafiken litten unter Querstreifenbildung und Unschärfe, wobei Grafiken, Fotos und Abstufungen nur mit groben Übergängen und wenig präzisen Konturen gedruckt wurden. Der Testdruck eines Fotos im Format 20 x 25 Zentimeter war zu dunkel und teilweise fleckig, die genauen Details des Originalfotos wurden nicht wiedergegeben.

Die Scanqualität ist dagegen mit der von höherwertigen separaten Scannern wie beispielsweise dem älteren Epson Perfection 2400 vergleichbar. Beim Schwarzweiß-Scan wurden Fotos klar und hell mit allen Details wiedergegeben. Eingescannte Farbfotos erschienen scharf, mit originalgetreuer Farbabstufung.

Die Kopierqualität war akzeptabel, Details wurden gut wiedergegeben, wenn auch etwas graustichig. Außerdem wirkten einige Bereiche zu blass, andere wiederum zu dunkel (besonders bei Text).

Bei der Auswahl eines Druckers sollten auch die Druckkosten, sprich die Kosten für Papier und Tinte, berücksichtigt werden, da hierdurch die Kosten insgesamt enorm in die Höhe schnellen können. Der günstige Anschaffungspreis des Dell A940 wird durch die Preise für passende Tintenpatronen stark beeinträchtigt. So kostet eine neue Patrone zirka 30 Euro (schwarz) beziehungsweise 35 Euro (Farbe). Im Test verbrauchte der Drucker pro Schwarzweiß-Druckseite 7,7 Cent, was einem Durchschnittswert für Tintenstrahler entspricht, beim Farbdruck verbrauchte er mit 47 Cent jedoch weit mehr als der Durchschnitt, der zwischen 25 und 30 Cent liegt.

Multifunktionsdrucker Textdruck-Geschwindigkeit
(Je länger der Balken desto besser die Performance)

Seiten pro Minute

Canon MultiPass F60
6.3
Dell A940
5.5
Lexmark X5150
5.2
HP PSC 2210
4.1

Tintenstrahldrucker – Druckqualität

• schlecht •• durchschnittlich ••• gut •••• sehr gut





Printer Text Grafik Foto
Kopierpapier Spezialpapier Kopierpapier Spezialpapier Fotopapier
Canon MultiPass F60 •• ••• •• •• ••
Dell A940 •• •• •• • ••
HP PSC 2210 ••• ••• ••• •••• •••
Lexmark X5150 •• •• •• •• ••

Page: 1 2 3 4 5

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Millionenstrafen bei Audits

Mit dem richtigen Asset-, Compliance- und Lizenzmanagement können Unternehmen Schaden abwehren. Leider gibt es hierbei…

2 Tagen ago

Durchgesickerte Daten: Twitch dementiert Verlust von Passwörtern

Die Angreifer haben offenbar keinen Zugriff auf die Systeme zur Speicherung von Anmeldedaten. Laut Twitch…

3 Tagen ago

Botnet MyKings nimmt mit Kryptomining fast 25 Millionen Dollar ein

Avast findet die Malware seit Anfang 2020 auf 144.000 Computern. MyKings nutzt die Rechenleistung von…

3 Tagen ago

So wehren Formel-1-Teams Cyberangriffe ab

Die Formel 1 ist ein hochkarätiger Hightech-Sport, der die Aufmerksamkeit von Cyber-Kriminellen und Hackern auf…

3 Tagen ago

Ransomware macht 5,2 Milliarden Dollar an Bitcoin-Transaktionen aus

Das US-Finanzministerium meldet, dass 5,2 Milliarden Dollar an Bitcoin-Transaktionen (BTC) im Zusammenhang mit den 10…

3 Tagen ago

GandCrab ist häufigste Ransomware

Die GandCrab Ransomware war 2020 die am häufigsten eingesetzte Erpresser-Software, während sich 2021 eher Babuk…

1 Woche ago