Teamwork: Kooperative Lösungen im Unternehmen

Eine ungeregelte, spontane Zusammenarbeit kann andererseits die individuelle Produktivität dramatisch erhöhen, indem sie die für die Informationssuche aufgewandte Zeit verkürzt. Eine solche Zusammenarbeit muss jedoch zur richtigen Zeit und am richtigen Ort gefördert werden und es müssen die richtigen Werkzeuge zum Festhalten der gewonnenen Ergebnisse eines solchen Austausches bereitstehen.

Es gibt jenseits des rein Finanziellen noch weitere Faktoren, die den Bedarf an Teamlösungen vorantreiben. Die Unternehmenswelt wird mehr und mehr reguliert und das Risiko, sich wegen Nichtbeachtung von Regeln einem juristischem Verfahren ausgesetzt zu sehen, ist ein treibender Faktor, schließlich kann hier sogar die Existenz des Unternehmens bedroht sein. Kluge Unternehmen sollten versuchen, die Kosten, die durch Regelungen entstehen, durch die Gewinne aufzufangen, die durch eine effektivere Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens entstehen können.

In ähnlicher Weise können kooperative Lösungen bei der Umsetzung von Veränderungen helfen und dabei, Mitarbeiter internationaler und globaler Unternehmen miteinander in Kontakt zu bringen.

Fazit: Zusammenarbeit kann einem Unternehmen helfen, die riesigen Reserven an Wissenskapital zu erschließen, die in der kollektiven Weisheit, der Erfahrung und im Wissen seiner Mitarbeiter liegen.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Teamwork: Kooperative Lösungen im Unternehmen

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.