Ixos befindet sich auf Partnersuche

Es gibt sechs Partner-Kategorien: Systemintegratoren, Softwarepartner, Value Added Reseller und lokale Systemhäuser, ergänzende Lösungspartner, Technologiepartner und Business Influencer – neutrale Berater, die die Entscheidungen der Endkunden beeinflussen. Die Ixos-Partner-Discounts basieren sowohl auf Vermittlungsrabatten, referral fees, und Wiederverkaufsrabatten, resell discounts, die sich kombinieren lassen.

Für die Qualifizierung sollen etwa spezielle Schulungen beitragen, aber auch wie heute üblich, Zertifizierungen. Seit Mai hat Ixos 76 solcher Qualifizierungsbescheinigungen ausgestellt. Wie Andreas Nicklas, Head of Worldwide Partner Sales, allerdings bestätigt. Hat ein solches Unterfangen jedoch Grenzen. Zum einen ist das Zertifizierungswesen geradezu inflationär. Zum anderen darf sich Ixos, das derzeit etwa 900 Mitarbeiter beschäftigt, freuen, wenn es Beratungskonzerne wie Accenture oder IBM Global Services Partner nennen dürfe. Ein Ixos-Zertifikat zur Bedingung zu machen, liege hier außerhalb des Möglichen.

Die bekannteste Partnerschaft ist jedoch die mit der SAP AG. Diese pflegt Ixos nach wie vor. Hier allerdings verleihen die Walldorfer Prädikate. Den Pinnacle Award zum Beispiel, den Ixos im September 2002 bekam, gibt es für „herausragende Leistungen von Technologie- und Softwarepartnern.

Trotzdem habe sich das Investment in das neue Partnerkonzept bereits gelohnt, sagt Vorstand Gailer. Wie sehr, werden die neuen Geschäftszahlen verraten. Das vierte Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres 2002/2003, das am 30. Juni 2003 endete, soll laut Vorhersage eine positives operatives Ergebnis bringen und ein Umsatzwachstum von 5 Prozent. Im dritten Quartal erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 31,6 Millionen Euro, soviel wie im Vorjahreszeitraum. Allerdings sank das Ergebnis vor Steuern auf 3,8 minus Millionen Euro. Im Vorjahr hatte es noch 2,4 Millionen Euro im Plus betragen.

Themenseiten: IT-Business, Strategien

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ixos befindet sich auf Partnersuche

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *