Categories: Unternehmen

Microsoft zahlt erstmals Dividende

Das Unternehmen hat einen zweistelligen Millardenbetrag Cash und erwirtschaftet jedes Jahr Milliardensummen an Gewinn – nun wird es zum ersten mal eine Dividende ausschütten: Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) wird je Aktie 16 US-Cent auszahlen. Größter Gewinner ist dabei Bill Gates, der durch die Ausschüttung einen dreistelligen Millionenbetrag einnimmt.

Insgesamt schüttet der Redmonder Konzern 870,6 Millionen Dollar aus – ein Bruchteil des Cashbestandes in Höhe von 40,5 Milliarden Dollar. Außerdem will die Firma ihre Aktie splitten. Nach einmaligen Aufwendungen hat der Software-Hersteller im zweiten Quartal des Geschäftsjahres einen Gewinn von 2,55 Milliarden Dollar oder 47 Cent pro Aktie erwirtschaftet.

Das sind sechs Cent mehr als noch im Vorjahr. Damit hat der Konzern die Erwartungen der Analysten leicht übertroffen. Der Umsatz kletterte um zehn Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar. Es ist der höchste Stand an Einnahmen, den Microsoft je für ein Quartal vermeldet hat. Verantwortlich dafür soll vor allem die X-Box sein: Bis dato wurden über acht Millionen Spielekonsolen verkauft.

Regional gesehen war vor allem Europa und der Nahe Osten ein Wachstumsmotor: Während die Einnahmen in Amerika nur um drei Prozent zulegten, waren es hier ganze 32 Prozent. In Fernost sank der Umsatz um elf Prozent.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Sicherheitslücken im Linux-Kernel entdeckt

Russische Forscher haben Sicherheitslücken im Linux-Kernel entdeckt und bereits behoben. Linux-Admins sollten schleunigst den Patch…

18 Stunden ago

Microsoft Exchange Server von chinesischen Hackern bedroht

Eine chinesische Hackergruppe namens Hafnium nutzt Sicherheitslücken im Microsoft Exchange planmäßig aus. Microsoft rät Kunden…

21 Stunden ago

Microsoft kündigt Windows Server 2022 an

Microsoft hat auf der Konferenz Ignite am 2. März 2021 neue Funktionen für den Windows…

2 Tagen ago

Cyber-Versicherung: Munich Re kooperiert mit Google Cloud und Allianz

Die neue Kooperation von Munich Re mit Google Cloud und Allianz Global Corporate & Specialty…

2 Tagen ago

Zero Trust – Jenseits der Mythen

Zero Trust, also niemandem und keinem Netzwerk oder Gerät vertrauen, klingt zunächst geheimnisvoll. Aber in…

3 Tagen ago

Rechtslage in Sachen Datenschutz mit UK unübersichtlich

Der Austritt Großbritanniens aus der EU hat den Handelsverkehr auf beiden Seiten massiv beeinträchtigt. Unklar…

3 Tagen ago