ICS-Server-Publishing unter Windows XP

Wenn Sie ein neues Netzwerk einrichten, für dessen Netzwerkdienste keine Infrastrukturen vorhanden sind, können Sie das Verfahren vereinfachen, indem Sie den Home Networking-Assistenten nutzen. Dieser Assistent führt Sie durch alle Schritte der Konfiguration des ICS-Geräts und erstellt außerdem eine Diskette, die Sie zur Konfiguration der Clients des internen Netzwerks für eine Nutzung des ICS-Geräts verwenden können.

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um den Assistenten auszuführen:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf My Network Places, und klicken Sie auf Properties.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre externe Schnittstelle, und klicken Sie auf Properties.
  3. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters Network Tasks auf die Verknüpfung Set Up A Home Or Small Office Network (Abbildung D).

    Abbildung D
    Abbildung D: Start des Home Networking-Assistenten

  4. Lesen Sie die Informationen der Begrüßungsseite, und klicken Sie auf Next.
  5. Lesen Sie die Informationen auf der Seite Before You Continue, und klicken Sie auf Next.
  6. Wählen Sie auf der Seite Select A Connection Method (Abbildung E) die geeignete Konfiguration aus, und klicken Sie auf Next.

    Abbildung E
    Abbildung E: Auswahl der Internet-Verbindung des ICS-Rechners

  7. Wählen Sie auf der Seite Select Your Internet Connection die Schnittstelle aus, die Ihre externe Schnittstelle darstellen soll. Beachten Sie in Abbildung F, dass ich die Schnittstellen umbenannt habe, um die Unterscheidung zwischen interner und externer Schnittstelle zu erleichtern. Klicken Sie auf Next.

    Abbildung F
    Abbildung F: Auswahl der externen Schnittstelle

  8. Ändern Sie auf der Seite Give This Computer A Description And Name den Namen des Computers nicht um, wenn Sie dafür keinen konkreten Anlass haben. Als Beschreibung des Computers können Sie eine beliebige Angabe eintragen (Abbildung G). Klicken Sie auf Next.

    Abbildung G
    Abbildung G

  9. Auf der Seite Name Your Network können Sie den Namen einer Arbeitsgruppe eingeben. Denken Sie daran, dass bei Nutzung des Assistenten die Computer Ihres internen Netzwerks nicht als Mitglieder einer Windows NT 4.0- und Windows 2000-Domäne konfiguriert werden können. Sie müssen alle Mitglieder einer Arbeitsgruppe sein. Aus diesem Grund eignet sich der Assistent nur für neue oder sehr einfache Netzwerke. Klicken Sie auf Next.
  10. Überprüfen Sie die Konfiguration auf der Seite Ready To Apply Network Settings, und klicken Sie auf Next.
  11. Der Assistent benötigt einige Minuten für das Setup des ICS-Computers mit den von Ihnen eingegebenen Einstellungen.
  12. Auf der Seite You’re Almost Done (Abbildung H) steht Ihnen eine Reihe von Optionen zur Auswahl. Sie können eine Diskette für das Setup von Netzwerken erstellen und eine Konfigurationsdatei für jeden Rechner Ihres internen Netzwerks ausführen lassen. In diesem Fall werden die Rechner automatisch als DCHP-Clients und Mitglieder derselben Arbeitsgruppe wie der ICS-Rechner eingerichtet. Auf diese Weise können die Clients den DHCP-Zuordner und die DNS-Proxy-Funktionen des ICS verwenden. In dem hier abgebildeten Beispiel habe ich die Option Just Finish The Wizard gewählt. Klicken Sie auf Next.

    Abbildung H
    Abbildung H

  13. Klicken Sie auf der Seite Completing The Network Setup Wizard auf Finish.

Nach dem Beenden des Assistenten können Sie die Setup-Diskette ausführen lassen oder die Clients des internen Netzwerks manuell so konfigurieren, dass sie die interne Schnittstelle des ICS-Computers als Standard-Gateway und DNS Server verwenden.

Themenseiten: IT-Business, Technologien

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ICS-Server-Publishing unter Windows XP

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *