Viag Interkom: Dritter Gründer geht von Bord

Vorstand Joachim Preisig verlässt das Unternehmen / "unterschiedliche Vorstellungen über die Neuausrichtung des Unternehmens"

Der Managerschwund bei Viag Interkom geht weiter: Mit Joachim Preisig verlässt bereits der dritte Vorstand innerhalb von sechs Monaten das Unternehmen. Preisig war für die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortlich.

Als Grund für die Trennung nannte das Unternehmen

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viag Interkom: Dritter Gründer geht von Bord

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.