Duden sucht „Trendscouts“

Szenesprache wird gesammelt

Die Redaktion des Duden sucht im Internet www.szenesprachen.de Trendscouts, die die neuesten Ausdrücke der sich schnell verändernden Alltagssprache weiterleiten. Bislang wurden Ausdrücke wie „DAU“, „Netties“ und „Nerds“ aufgenommen.

Aber nicht nur Computersprache wird gesucht, sondern auch Spezialbegriffe aus den schnelllebigen, weit verzweigten Jugendkulturen. Für 24,90 Mark können dann die gesammelten Weisheiten der deutschen Hip-Leute und Trendgruppen im Laden gekauft werden.

Kontakt:
Trendbüro, Tel.: 040/3697780

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Duden sucht „Trendscouts“

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.