Deutsche Task Force gegründet

Konstituierende Sitzung der deutschen Internet-Truppe

Die von Bundesinnenminister Otto Schily gegründete Task Force gegen Internet-Kriminalität ist am Freitag zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes (BKA), des Innen- und des Wirtschaftsministeriums sollten „ein übersichtliches und effizientes Konzept“ entwickeln, „um die unterschiedlichsten offenen Flanken der Informationsgesellschaft besser abzusichern“, so Innenminister Otto Schily (SPD).

Die Gruppe soll innerhalb von vier Wochen Maßnahmen erarbeiten, die die „Basissicherheit der deutschen Rechner“ erhöhen sollen. Die Vorschläge sollen auf einem Workshop vor Ostern mit Service Providern, Wirtschaft, Wissenschaft und der EU diskutiert werden. Dadurch sollen praxisorientierte Lösungen gegen Denial of Service-Attacken und andere Angriffe gefunden werden.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutsche Task Force gegründet

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.