Also doch: Telekom mit Einbußen

4,5 Prozent weniger Gewinn, fünf Prozent weniger Umsatz

Die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) gab für das erste Halbjahr 1999 ein Minus sowohl bei Umsatz und Gewinn bekannt. Damit bestätigen sich die Berichte aus dem Vorfeld der Halbjahresbilanz zumindest zum Teil.

Der Gewinn hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 4,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 1998 auf rund 1,86 Milliarden Mark (950 Millionen Euro) nachgelassen. Der Umsatz ging um fünf Prozent auf 16,7 Milliarden Euro zurück.

Zudem teilte die Telekom mit, um mehr als 12.000 Mitarbeiter weniger als noch vor einem Jahr zu beschäftigen. Derzeit habe man 174.000 Angestellte.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Also doch: Telekom mit Einbußen

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.