Zugriff auf die Windows-Registrierung mit .NET

Die Registrierungs-Klasse bietet Zugriff auf die Root-Hives und dient somit als Eintrittspunkt zur Registrierung. Die Registrierung weist sieben statische RegistryKey-„Members“ auf: einen für jeden der in Abbildung A benannten Hives plus einen Hive, der nur für Win9x gültig ist (HKEY_Dyn_Data, der dynamische, nicht auf der Festplatte gespeicherte Daten enthält). Tabelle B stellt dar, welchen Registrierungs-Hives diese statischen „Members“ entsprechen.

Registrierungs-„Member“ Zugeordneter Hive
LocalMachine HKEY_Local_Machine
CurrentUser HKEY_Current_User
ClassesRoot HKEY_Classes_Root
Users HKEY_Users
PerformanceData HKEY_Performance_Data
CurrentConfig HKEY_Current_Config
DynData HKEY_Dyn_Data

Tabelle B: Entsprechungen von Hives und Registrierungs-„Members“

Die Klasse RegistryKey stellt die Methoden zur Navigation innerhalb der Registrierung und zum Zugriff auf die benannten Werte bereit. Die OpenSubKey-Methode dieser Klasse akzeptiert den Namen eines Unterschlüssels unter Beachtung der Groß- und Kleinschreibung sowie mit einem Boole’schen Wert, der anzeigt, ob der Schlüssel für den Lese-Schreib-Zugriff geöffnet werden sollte. Sie gibt ein neues RegistryKey-Objekt aus, das den geöffneten Unterschlüssel repräsentiert. OpenSubKey funktioniert auch, wenn ein relativer Pfad zu einem Unterschlüssel angegeben wird. (Man muss nur daran denken, Backslashes wie \ richtig zu schließen.) Existiert der Unterschlüssel nicht, gibt OpenSubKey nichts aus. Man muss immer daran denken, einen geöffneten Unterschlüssel mit Hilfe der Methode Close zu schließen.

Um das oben stehende Beispiel etwas auszuführen, würde der VB.NET-Code zum Öffnen des Schlüssels HKEY_Local_MachineSoftwareMyKey für den Lese-/Schreibzugriff folgendermaßen aussehen:


Dim k as RegistryKey
k = Registry.LocalMachine.OpenSubKey("Software\MyKey"
, true)

Themenseiten: Anwendungsentwicklung, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zugriff auf die Windows-Registrierung mit .NET

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *