Kostenloser Einstieg in C# dank SharpDevelop

Einer der größten Vorteile von SharpDevelop besteht in seiner Flexibilität. Sowohl die IDE als auch einzelne Projekte können problemlos an die Präferenzen des Entwicklers angepasst werden. Beispielsweise kann in der Drop-Down-Liste unter Tools das Fenster Options geöffnet werden. In diesem Fenster können Sprache (siehe Abbildung C), Fonts, Code-Layout, externe Tools und zahlreiche Texteditor-Optionen eingestellt werden.

Abbildung C
Abbildung C: IDE-Optionen: Wahl der Sprache (Abbildung vergrößern)

Ein bei Entwicklern beliebtes IDE-Feature ist die Code-Vervollständigung – eine Pop-Up-Liste mit Methoden und/oder Eigenschaften, die für die im Code-Fenster eingegebenen Objekte verfügbar sind. Die Liste erscheint, wenn zur Auswahl von Methoden oder Eigenschaften nach dem Objekt ein Punkt eingegeben wird. Abbildung D zeigt die verfügbare Liste für das Objekt System.Console. Wer die Code-Vervollständigung nicht nutzen möchte, kann diese im Optionsfenster deaktivieren.

Abbildung D border=
Abbildung D: Code-Vervollständigung (Abbildung vergrößern)

Themenseiten: Anwendungsentwicklung, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenloser Einstieg in C# dank SharpDevelop

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *