Test: Die neue Intel-Plattform mit Dual-DDR400 und FSB800

Bei speicherintensiven Anwendungen wie 3D-Spielen und professionellen OpenGL-Applikationen war die Rambus-Plattform gegenüber den DDR-Systemen bisher überlegen. Nun muss sich der 850E dem neuen 875P in allen Disziplinen geschlagen geben.
Der neue Chipsatz liefert im Viewperf-Benchmark eine bis zu 20 Prozent höhere Leistung.

Viewperf 7: Design Review

Viewperf 7: Data Explorer

Viewperf 7: Lightscape

Viewperf 7: Pro Engineer

Viewperf 7: UGS

Themenseiten: Client & Desktop

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Test: Die neue Intel-Plattform mit Dual-DDR400 und FSB800

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.