Drei aktuelle Athlon-Boards mit Nforce2-Chipsatz im Test


Naturgemäß unterscheiden sich Mainboards mit identischen Chipsätzen kaum in der Performance. Dies trifft auch auf die getesteten Nforce2-Platinen von Abit, Epox und MSI zu.

Speicher-Performance (Integer)

Speicher-Performance (FPU)

Speicher-Zugriff (L2-Miss)

Speicher-Zugriff (L2-Replace)

Office-Performance

Multimedia-Performance

Themenseiten: Client & Desktop

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Drei aktuelle Athlon-Boards mit Nforce2-Chipsatz im Test

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *