Benchmark-Test: Prozessoren

Bei Applikationen, die zur Erstellung professioneller Web-Inhalte (Bilder, Videos, Sounds, HTML, Shockwave, Flash) genutzt werden, zum Beispiel Dreamweaver oder Photoshop, kann auch der neue Athlon XP gegenüber der Pentium 4-Konkurrenz nichts ausrichten. Im Vergleich zum älteren Benchmark Content Creation Winstone 2002 kann der P4 deutlich an Leistung gewinnen, da nun ein SSE2-Programm (Lightwave) Bestandteil des Benchmarks ist und der Athlon XP über keine SSE2-Einheit und damit an Leistung einbüßt.

Multimedia-Performance: ZD Content Creation Winstone 2003

Themenseiten: Client & Desktop

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Benchmark-Test: Prozessoren

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.