Setup & Benutzeroberfläche

Dank eines standardmäßigen Windows-Assistenten, der einen Schritt für Schritt durch den gesamten Vorgang leitet, ist Contribute einfach zu installieren. Sobald die Software installiert ist, muss man eine Verbindung zu der zu bearbeitenden Website herstellen. Das klingt recht kompliziert, aber mit Contribute sind dazu nur ein paar Klicks erforderlich. Um eine Website einzurichten, klickt man auf Create A Connection im Welcome-Schirm. Ein Assistent fragt einen nach ein paar Informationen über die Adresse der Website und der Art des Internetzugangs – vom Server bis zum Internet. Sobald die entsprechenden Informationen eingegeben sind, zeigt das Hauptfenster von Contribute die Website an, so dass man auf dieser navigieren oder sie bearbeiten kann. Das war dann auch schon alles!

Macromedia hat Recht mit der Behauptung, dass man keine Erfahrung mit Webentwicklung mitbringen muss, um Contribute zu benutzen. Jeder, der mit einem Webbrowser und einer Textverarbeitung umgehen kann, wird in ein paar Minuten mit diesem Programm zurechtkommen. Contribute besteht aus einem Hauptfenster auf der rechten Seite, das die Webseiten darstellt, sowie zwei Fenstern auf der linken Seite. Das obere von diesen listet alle Seiten der Website auf, einschließlich der Entwürfe, an denen man noch arbeitet. Im Fenster darunter finden sich Hilfethemen, um einem den Einstieg zu erleichtern.

Wenn man sich während des Setups als Administrator anmeldet, muss man einen Benutzernamen und ein Passwort für die Website angeben. Damit kann man dann auch Berechtigungen für bestimmte Benutzergruppen einrichten: Dazu klickt man auf Edit > Administer Websites und wählt die entsprechende Website aus. Nach Eingabe des Administrator-Passworts im nun folgenden Dialogfeld kann man auswählen, wer Zugriff auf bestimmte Bereiche der Site erhält.

Um Contribute-Sites direkt von Dreamweaver aus zu verwalten, kann man den kostenlosen Dreamweaver MX Updater for Contribute herunterladen.

Features

Um Webmanagern das Leben zu erleichtern, sperrt Contribute alle Teile einer Website – z.B. die Vorlagen – außer den bearbeitbaren Inhalten. So besteht keine Gefahr, dass Nicht-Techniker unabsichtlich wichtigen Code beschädigen. Leider beschränkt Contribute dadurch auch seine eigene Funktionalität. Man kann mit Contribute einer Seite Tabellen, Links und Bilder hinzufügen, viel mehr aber auch nicht. So kann man z.B. keine Scripts einfügen, Links automatisch überprüfen lassen oder Seiten in Frames aufteilen.

Aber davon abgesehen erledigt Contribute seine begrenzte Aufgabe vorzüglich. Die Stärken des Programms kommen besonders dann zum Tragen, wenn man es im Team unter Verwendung von Dreamweaver einsetzt. Contribute unterstützt Dreamweaver-Vorlagen, welche Webdesigner verwenden können, um bestimmte Bereiche einer Seite zu sperren – z.B. ein Unternehmensprofil oder die täglichen Neuigkeiten. So könnte ein Redakteur mit Contribute diese Tagesnachrichten bearbeiten, hätte aber keinen Zugriff auf das Unternehmensprofil.

Für den Fall, dass jemand einmal einen Fehler auf der Website veröffentlichen sollte, besitzt Contribute eine sehr nützliche Funktion zum Rückgängigmachen: Mit einem einfachen Klick auf File > „Roll back to previous version“ wird eine frühere Version der Website veröffentlicht. Man wählt einfach aus einer nach Datum und Autor sortierten Liste der Sites aus. Contribute unterstützt bis zu 99 frühere Versionen einer Website (standardmäßig 3).

Performance

Beim Einsatz von Contribute gab es kaum Schwierigkeiten. Das Programm funktioniert exakt so wie versprochen und man kann eine Website völlig ohne HTML erstellen oder bearbeiten. Zum Bearbeiten einer Website reicht es, die gewünschte Seite auszuwählen, und mit einem Klick auf Edit Page in die Bearbeitungsansicht zu wechseln. Beim Bearbeiten von Text kann man einfach die Schrifteigenschaften verändern, Formatierungen wie z.B. Aufzählungen hinzufügen und Sonderzeichen einfügen, ja sogar Inhalte aus Microsoft Word- und Excel-Dokumenten.

Ähnlich funktioniert das Hinzufügen einer Tabelle zu einer Seite: Man setzt den Cursor auf die Stelle, an der man die Tabelle einfügen möchte, und klickt auf den Table-Button. Im folgenden Insert Table-Dialogfeld gibt man die Zahl der Zeilen und Spalten an sowie zusätzliche Optionen wie Cell Spacing (der Abstand zwischen Rand und Zellinhalt) und Cell Padding (der Abstand zwischen den Zellen) oder man übernimmt vorhandene Daten aus Word oder Excel.

Wenn man mit dem Bearbeiten einer Seite fertig ist, klickt man auf Publish, Save For Later oder Cancel. Publish schickt die Seite und alle zugehörigen Dateien (wie z.B. Abbildungen) zur aktuellen Website. Et voilá – die Website kann der Öffentlichkeit präsentiert werden!

Service & Support

Wie gewohnt bietet Macromedia hervorragende Hilfetexte innerhalb der Software selbst. Im Hauptfenster von Contribute zeigt das How Do I-Fenster die Hilfethemen an. Dieses Fenster kann man bei Bedarf durch einen Klick auf den nach unten zeigenden Pfeil minimieren. Ein Klick auf ein bestimmtes Thema reicht aus, und es werden kurze Schritt-für-Schritt-Anweisungen für jede Funktion von Contribute angezeigt. Im Hilfemenü findet sich auch ein Tutorial zu Contribute und es gibt einen Quick-Start Guide als PDF.

Darüber hinaus gibt es die vollständige Dokumentation unter Help > Macromedia Contribute Help im Windows Hilfe-ähnlichen Format mit Index und Suchfunktion. Wenn man online ist und Help > Contribute Support Center wählt, landet man bei Macromedia’s Contribute Support Center (Website), wo man sich in den TechNotes umschauen, How-to-Artikel lesen, an Foren teilnehmen oder die Support Site durchsuchen kann.

Für telefonische Hilfe vom Macromedia Customer Service muss man eine Supportlizenz erwerben. Der Preis und die Verfügbarkeit richten sich nach der Software und dem Support-Level. So kostet ein Einzelfall-Support-Programm 200 US Dollar, während das Bronze-Programm, das fünf Anrufe umfasst, eine Antwortzeit von vier Stunden sowie kostenlose Follow-ups innerhalb eines Jahres 799 US Dollar. Das ist eine Menge Geld für solch ein preiswertes Tool. Leider gibt es keinen kostenlosen E-Mail-Support. Wer allerdings eine Frage im Online Forum zu Contribute stellt, wird in der Regel innerhalb von wenigen Stunden eine Antwort von einem Mitarbeiter von Macromedia oder einem anderen Anwender erhalten.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Macromedia Contribute

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.