Primetab P10: Trekstor bringt 10,1-Zoll-Tablet mit Android 7.0 für 229 Euro

von Peter Marwan

Mit dem Primetab P10 stellt Trekstor das erste Tablet seiner durch den Namenszusatz Prime gekennzeichnet Premium-Serie vor. Es kommt mit einem 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor von MediaTek, 2 GByte RAM und internem Speicher mit einer Kapazität von 32 GByte. Das Ultrabook PrimeBook P13 wurde bereits im Mai angekündigt. weiter

Trekstor liefert 10 mal 10 Zentimeter großen „MiniPC W1“ aus

von Björn Greif

Der lüfterlose Mini-Rechner kommt mit einer Intel-Atom-CPU, 2 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, Ethernet, WLAN, Bluetooth, HDMI und drei USB-Ports. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 vorinstalliert, mit Upgrade-Option auf Windows 10. Der Online-Preis beträgt 199 Euro zuzüglich Versand. weiter

Trekstor siegt in Patentstreit mit E-Ink um E-Paper-Displays

von Björn Greif

Das Bundespatentgericht hat den deutschen Teil von E-Inks Europäischem Patent für nichtig erklärt. Damit folgte es einer Entscheidung des Landgerichts Mannheim. Bei dem Streit ging es um die Anzeige von Trekstors E-Reader der Pyrus-Reihe. weiter

Trekstor bringt E-Reader mit Touch-LCD-Bildschirm und WLAN

von Florian Kalenda

Er wird über den Buchhandel vertrieben - in Kooperation mit dem MVB. Der Händler erhält bei jedem Bücherkauf eine vergleichbare Marge wie im stationären Geschäft. Das Gerät auf Basis von Android 2.1 kostet rund 100 Euro. weiter

Weltbild und Hugendubel bringen E-Book-Reader für 60 Euro

von Björn Greif

Hersteller des "eBook-Reader 3.0" ist Trekstor. Das Gerät hat ein 7-Zoll-Farbdisplay, 2 GByte internen Speicher und einen Micro-SD-Karten-Einschub, aber weder WLAN noch UMTS. Der Akku ist nach maximal achtstündigem Lesen leer. weiter

Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im Januar

von Yvonne Göpfert

Smartphone-Neueinsteiger Trekstor bringt gleich zwei Android-Geräte. Von Samsung gibt es ein günstiges QWERTZ-Handy, das ebenfalls mit dem Google-Betriebssystem läuft. Nokia bietet diesen Monat ein preiswertes Gerät mit Ovi-Maps-Navi. weiter

Trekstor steigt in Mobilfunkmarkt ein

von Björn Greif

Das 159 Euro teure "Trekstor Smartphone" kommt mit resistivem 2,8-Zoll-Touchscreen, 3,2-Megapixel-Kamera und Android 2.1. Das "Ideos" für 199 Euro läuft unter Android 2.2. Das Mobilfunkangebot "Trekstor mobile" basiert auf dem 7,9-Cent-Einheitstarif von Absolut SIM. weiter

Hanvoi zeigt ersten Farb-E-Reader mit E-Ink-Technologie

von Anita Klingler

Er verbraucht ebenso wenig Strom wie seine monochromen Vorgänger. Die Farbe entsteht mit Hilfe eines Filters. Das erste Gerät mit E-Inks neuem Bildschirm namens "Triton" wird im März 2011 in den Handel kommen. weiter

TrekStor bringt vier E-Book-Reader mit 5 und 7 Zoll

von Anita Klingler

Sie verfügen über LCDs und lösen maximal 800 mal 480 Bildpunkte auf. Die Modelle 5M und 7M beherrschen zusätzlich das Abspielen von Videos. Sie sind ab Ende November für 149 Euro erhältlich. weiter

Trekstor findet strategischen Investor

von Björn Greif

Der Elektronikkonzern Telefield steigt beim insolventen Speichermedienhersteller ein. Der Geschäftsbetrieb wird nach gelungener Sanierung nahtlos fortgeführt. Alle 82 Arbeitsplätze am Standort Lorsch bleiben erhalten. weiter

Trekstor verhandelt mit Investoren über eine Übernahme

von Björn Greif

Dem hessischen Speichermedienhersteller liegen mehrere Angebote vor. Der vorläufige Insolvenzverwalter sieht gute Chancen für einen erfolgreichen Abschluss der Gespräche. Eine Entscheidung soll Anfang November fallen. weiter

Trekstor stellt Insolvenzantrag

von Peter Marwan

Der vorläufige Insolvenzverwalter gibt sich hinsichtlich der langfristigen Sanierungsaussichten optimistisch. Er ruft Kunden und Lieferanten jedoch zur Unterstützung auf. Das Unternehmen wird vorerst weitergeführt. weiter

Trekstor bringt Streaming-Client mit HDMI und WLAN

von Björn Greif

Die MovieStation Antarius überträgt HD-Filme, Musik, Fotos und Internetinhalte über das Netzwerk auf einen Fernseher. Das kompakte Gerät unterstützt Auflösungen von bis zu 1080p. Es erscheint am 26. Mai für 140 Euro. weiter