Prozess zwischen Oracle und Rimini Street geht in die nächste Runde

Uhr von Björn Greif

Im September startet ein neues Gerichtsverfahren in dem seit 2010 laufenden Rechtsstreit um Drittanbieter-Support für Oracle-Produkte. Oracle wirft dem unabhängigen Wartungsanbieter und dessen CEO Urheberrechtsverletzungen vor. Es fordert 200 Millionen Dollar Schadenersatz. » weiter

Supreme Court weist Anrufung durch Google im Java-Prozess ab

Uhr von Florian Kalenda

Er will keine Grundsatzentscheidung zur Frage treffen, ob Code unters Urheberrecht fällt. Somit hat das Urteil des Berufungsgerichts zugunsten Oracles von 2014 Bestand. Oracle fordert eine Milliarde Dollar Schadenersatz für Androids Java-Nutzung. » weiter

Ex-HP-Manager David Donatelli leitet Hardware bei Oracle

Uhr von Florian Kalenda

Er berichtet an Mark Hurd, der bis 2010 schon bei HP sein Chef war. Donatelli verlor die Zuständigkeit für HPs Unternehmensgeschäft Mitte 2013 und verließ das Unternehmen 2014. Bei Oracle soll er für Wachstum sorgen - besonders durch Hybrid-Cloud-Angebote. » weiter

Oracle verschiebt Java EE 8 auf 2017

Uhr von Björn Greif

Ursprünglich war die Veröffentlichung zur JavaOne 2016 geplant gewesen. Nun strebt man die erste Jahreshälfte 2017 an. Die Verschiebung begründet Oracle mit Verzögerungen bei der Gründung der nötigen Expertengruppen und anderweitigen Verpflichtungen der Spec Leads. » weiter

Java-Prozess: Rückenwind für Oracle

Uhr von Bernd Kling

Der US-Generalstaatsanwalt spricht sich dagegen aus, dass sich der Oberste Gerichtshof mit dem urheberrechtlichen Schutz von Programmierschnittstellen beschäftigt. Google hatte den Supreme Court angerufen, nachdem ein Bundesberufungsgericht Oracles 37 Java-APIs urheberrechtlichen Schutz zubilligte. » weiter

Oracle schließt OpenStack-Partnerschaft mit Mirantis

Uhr von Florian Kalenda

Oracle Database 12c steht jetzt im App-Katalog Murano zur Verfügung. OpenStack-Anwender können somit auf Daten zugreifen und dabei von den Vorteilen von "Software in Silicon" profitieren. Oracle spricht von einer "Pluggable Database". » weiter

Bericht: Microsoft erwägt Gebot für Salesforce.com

Uhr von Florian Kalenda

Es reagiert damit auf eine angebliche Offerte eines anderen Unternehmens. Die früheren Rivalen hatten vergangenes Jahr eine Kooperation beschlossen. Der Handel mit Salesforce-Aktien wurde vorerst ausgesetzt. » weiter

Java 8 funktioniert unter Windows XP

Uhr von Kai Schmerer

Auch Sicherheitsupdates der Laufzeitumgebung liefert Oracle aus. Der Hersteller hatte die Unterstützung für Windows XP im Juli 2014 zwar eingestellt, kündigte aber seinerzeit an, dass man XP-Nutzer weiterhin mit Updates versorgen wolle. Allerdings galt das nur für Version 7. » weiter

Java-Update will jetzt auch auf Macs Adware installieren

Uhr von Florian Kalenda

Die Ask-Suchleiste installiert sich unter Chrome ebenso wie unter Safari von selbst, wenn der Nutzer sie nicht bewusst abwählt. Oracle verwendet ähnliche Täuschungstechniken wie unter Windows. Es ändert auch die Startseite auf Ask.com. » weiter

Oracle sucht weltweit Cloud-Entwickler

Uhr von Florian Kalenda

Es eröffnet Büros in Großbritannien und Südafrika. In Kalifornien verlagert es sich nach San Francisco und Berkeley, wo immer mehr Spezialisten für verteilte Systeme wohnen. Gestern hatte es mit X5 ein Cloud-Provider-System auf Basis von zwei Intel-Prozessorsockeln vorgestellt. » weiter

Oracle schließt 169 Lücken in Java und anderen Produkten

Uhr von Björn Greif

Allein in Java SE wurden 19 Anfälligkeiten beseitigt, von denen vier die höchste Risikobewertung 10 von 10 aufweisen. Die meisten davon lassen sich ohne Authentifizierung aus der Ferne ausnutzen. Patches gibt es unter anderem auch für die Datenbanken, Fusion Middleware und MySQL. » weiter