Motorola-Chef Rick Osterloh verlässt Lenovo

Uhr von Florian Kalenda

Der Konzern stellt um und schlägt Tablets sowie Phablets seiner PC-Sparte zu. Diese führt Chief Operating Officer Gianfranco Lanci an. Der Rest der Mobile-Einheit ist künftig Xudong Chen und Aymar de Lencquesaing unterstellt. » weiter

Aldi verkauft ab 28. Januar Motorola-Smartphones Moto G und Moto X Play

Uhr von Björn Greif

Letzteres gibt es für 299 Euro bei Aldi Nord, die dritte Generation des Moto G für 159 Euro bei Aldi Süd. Damit liegen die Preise rund 20 respektive 10 Euro unter denen von Onlinehändlern. Ebenfalls ab Donnerstag bietet Aldi bundesweit das 11,6-Zoll-Convertible Medion Akoya E2212T an. » weiter

Moto X Force und Moto 360 Sport ab sofort in Deutschland verfügbar

Uhr von Björn Greif

Beide Geräte lassen sich direkt über Motorolas Onlineshop beziehen. Das bruchsichere Smartphone Moto X Force gibt es ab 699 Euro und lässt sich mit dem Online-Konfigurator Moto Maker individuell anpassen. Die Android-Wear-Smartwatch Moto 360 Sport mit integriertem GPS-Modul kostet 299 Euro. » weiter

Google sucht Käufer für Motorolas Akkupatente

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um 138 US-Patente und 69 ausländische, die sich alle mit Akku-Techniken befassen. Google nimmt Gebote entgegen. Seine eigenen Akkuforschungen dürften davon nicht betroffen sein. » weiter

Lenovo-Manager: Google Play startet dieses Jahr in China

Uhr von Florian Kalenda

Dies steht laut Chen Xudong von Lenovo Mobile also einem Start von Android-Wear-Geräten wie der Uhr Moto 360 in China nicht mehr im Weg. Android Wear ist stark von Googles Apps und Diensten abhängig. Er bestätigte damit einen Reuters-Bericht vom November, nannte aber auch keinen Termin. » weiter

Lenovo gibt Markennamen „Motorola“ auf

Uhr von Stefan Beiersmann

Es führt seine beiden Smartphonelinien "Motorola" und "Lenovo" zusammen. Die Marke "Moto" und das M-Logo bleiben jedoch erhalten. Sie sind für das Premium-Segment gedacht, während Lenovos Marke "Vibe" die unteren Preislagen bedienen soll. » weiter

Google stellt Verkauf des Nexus 6 ein

Uhr von Björn Greif

Über seinen Store bietet es ab sofort nur noch die aktuellen Smartphones Nexus 5X und Nexus 6P an. Weiterhin kaufen lässt sich das Nexus 6 beim Hersteller Motorola. Dieser verlangt für die 32-GByte-Version nur noch 380 Euro und für die 64-GByte-Ausführung 440 Euro. » weiter

Droid Turbo 2: Motorola garantiert bruchsicheres Display

Uhr von Florian Kalenda

Das US-Modell kommt mit vier Jahren Garantie. Die Technik Moto ShatterShield sieht einen fünfschichtigen Aufbau aus einem starren Aluminiumkern, einem flexiblen AMOLED-Panel, einer Dual-Touch-Schicht sowie einem äußeren und einem inneren Schutzglas vor. » weiter

Motorola startet Verkauf von Moto X Style und überarbeiteter Moto 360

Uhr von Björn Greif

Das 5,7-Zoll-Smartphone kann in der 32-GByte-Version für 499 Euro vorbestellt werden. Die zweite Generation der Smartwatch ist ab 299 Euro erhältlich. Beide Geräte lassen sich über den Online-Konfigurator Moto Maker individuell anpassen. Die Auslieferung erfolgt im Oktober. » weiter

Uhrenvergleich: Smartwatch-Modelle IFA 2015

Uhr von Kai Schmerer

Die IFA haben auch dieses Jahr wieder einige Hersteller genutzt, um neue Smartwatches vorzustellen. Ein Trend ist, dass fast sämtliche Modelle auf ein rundes Design ähnlich einer klassischen Armbanduhr setzen. » weiter

Motorola kündigt zweite Generation seiner Smartwatch Moto 360 an

Uhr von Björn Greif

Die aktualisierte Produktreihe umfasst zwei Größen und ein Sportmodell. Letzteres besitzt einen integrierten GPS-Empfänger zur Aufzeichnung von Strecke und Geschwindigkeit. Verbessert hat Motorola die Performance und die Akkulaufzeit. Die Preise beginnen bei 300 Euro. » weiter