Windows 10: Insider Build 16257 unterstützt Eye Tracking

von Stefan Beiersmann

Die Funktion Eye Control kann ab sofort mit dem Insider Build 16257 getestet werden. Sie erlaubt die Steuerung von Tastatur und Maus per Augenbewegung. Microsoft unterstützt zum Start nur das Tastaturlayout EN-US sowie Eye Tracker von Tobii. weiter

Windows 10 erhält Support für Eye Tracking

von Stefan Beiersmann

Die Technik soll Eingaben per Maus und Tastatur ersetzen. Sie richtet sich an Nutzer, die aufgrund körperlicher Einschränkungen klassische Eingabegeräte nicht bedienen können. Die Eye Control genannte Funktion ist bereits Bestandteil der aktuellen Insider-Builds. weiter

Microsoft gibt Final des Windows Subsystem for Linux frei

von Stefan Beiersmann

Sie ist bereits Bestandteil des Insider-Builds 16251. Die Allgemeinheit erhält das Update allerdings erst mit dem Fall Creators Update im Herbst. Entwickler erhalten nun offiziell Unterstützung über Microsofts Support-Kanäle. weiter

Microsoft schließt drei gravierende Sicherheitslücken in Outlook

von Peter Marwan

Die Sicherheitslücken stecken in Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013 und Outlook 2016. Microsoft stuft die Updates als wichtig ein und verteilt sie außerhalb des planmäßigen, monatlichen Patchdays über Windows Update. Das CERT-Bund stuft das von den Lücken ausgehende Risiko als “hoch” ein. weiter

Microsoft gibt Windows 10 Creators Update für Unternehmen frei

von Stefan Beiersmann

Ab sofort erfolgt die Verteilung von Windows 10 Version 1703 an alle kompatiblen Geräte. Microsoft ersetzt den Current Branch und Current Branch für Business zudem durch den Semi-Annual Channel. Über ihn sollen Verbraucher und Unternehmen künftig halbjährlich neue Funktionsupdates erhalten. weiter

Microsoft demonstriert Azure Container Instances für Linux

von Bernd Kling

Der neue Service ist zunächst als Preview für Linux-Container verfügbar, die Unterstützung für Windows-Container folgt. Einzelne Container sind in Sekunden zu starten und werden sekundengenau abgerechnet. Microsoft bewirbt ACIs als einfachsten Weg, einen Container in der Cloud zu nutzen. weiter

Fall Creators Update: Smartphone lässt sich mit Windows 10 koppeln

von Stefan Beiersmann

Derzeit ist die Koppelungsfunktion auf Android-Smartphones beschränkt. Das Build 16251 verbessert aber auch den Browser Edge und korrigiert zahlreiche Fehler. Der Sprachassistent Cortana kann nun Windows herunterfahren und neu starten oder Benutzer abmelden. weiter

Microsoft plant HoloLens-Chip mit AI-Koprozessor

von Bernd Kling

Die nächste Holographic Processing Unit (HPU) analysiert auf dem Gerät, was der Nutzer sieht und hört. Das vermeidet Verzögerungen durch den Datentransfer in die Cloud. Microsofts Mixed-Reality-Brille HoloLens 2 ist noch nicht angekündigt und vielleicht erst im Jahr 2019 zu erwarten. weiter

Microsoft übertrifft die Erwartungen im vierten Fiskalquartal

von Stefan Beiersmann

Es verdoppelt seinen Gewinn auf rund 6,5 Milliarden Dollar. Der Umsatz verbessert sich um 9 Prozent auf 24,7 Milliarden Dollar. Wichtigster Wachstumsmotor ist das Cloud-Geschäft. Der Azure-Umsatz erhöht sich sogar um 97 Prozent. weiter

Microsoft führt Versionsverlauf für alle Dateien auf OneDrive ein

von Stefan Beiersmann

Bisher stand die Funktion nur für Office-Dokumente zur Verfügung. Ab Sommer erfasst der Versionsverlauf für 30 Tage auch Änderungen an beliebigen Dateitypen wie PDFs, Fotos und Videos. Die Anfang des Jahres für 2017 angekündigte differentielle Synchronisierung wird nicht rechtzeitig fertig. weiter

Erster Release Candidate von SQL Server 2017 erhältlich

von Stefan Beiersmann

Er steht für Windows und Linux zur Verfügung. Die Linux-Version unterstützt nun die Anmeldung per Active Directory und die Verschlüsselung des Netzwerkverkehrs per TLS. Die Final von SQL Server 2017 will Microsoft noch im Lauf des Sommers freigeben. weiter

Microsoft stellt LinkedIn-App für Windows 10 vor

von Bernd Kling

Die neue Desktop-App wird bis Ende Juli für alle Nutzer verfügbar sein. Die App ist nur für PCs und Tablets gedacht, während die Windows-Phone-App zugunsten der mobilen Website entfällt. Die Windows-10-App soll für eine integrierte LinkedIn-Erfahrung mit Benachrichtigungen im Info-Center sorgen. weiter

Bericht: Microsoft Deutschland baut 10 Prozent der Stellen ab

von Bernd Kling

Laut Wirtschaftswoche soll es dennoch keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Betroffene Mitarbeiter könnten sich intern neu bewerben oder mit Abfindung ausscheiden. Microsoft hat die weltweite Streichung von mehreren Tausend Stellen bestätigt. weiter

Windows 10 Build 16241 verbessert Mixed-Reality-Funktionen

von Stefan Beiersmann

Motion Controller für Mixed Reality lassen sich in Windows 10 Build 16241 nun per USB anschließen. Der Task Manager liefert zudem mehr Details zur GPU-Performance und zu einzelnen Prozessen von Anwendungen. Mail ist jedoch nicht mehr in der Lage, IMAP-Konten zu synchronisieren. weiter