Open-Source-Schutz jetzt auch für Microsoft Azure Stack verfügbar

von Martin Schindler

Die On-Premise-Version der Cloud-Lösung Azure soll den gleichen rechtlichen Schutz durch Microsoft bekommen. Für Microsoft ist das auch ein gewisser Selbstschutz, weil damit vermieden wird, dass einzelne Anwender wegen Open-Source-Komponenten verklagt werden. weiter

Neue Vorabversion von Windows 10 verbessert Edge und Windows Shell

von Stefan Beiersmann

Das Build 17074 verteilt Microsoft an Teilnehmer des Insider Program. Edge bietet eine überarbeitete Leseansicht sowie ein neues Design für das Favoritenmenü. Zudem unterstützt Windows 10 nun Ruhezeiten, um Nutzern ein ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen. weiter

Meltdown und Spectre: Intel-Anwender kämpfen mit Reboot-Problemen

von Martin Schindler

Betroffene Rechner starten öfter als gewohnt neu. Ursache dafür könnten die von dem Chiphersteller veröffentlichten Patches sein, die vor allem auf älteren Systemen zu erheblichen Problemen führen. Intel hat eine Überprüfung der Fälle angekündigt. weiter

Antivirus-Software kann Windows-Updates verhindern

von Stefan Beiersmann

Anbieter von Sicherheitssoftware müssen ihre Produkte an die Meltdown- und Spectre-Patches von Microsoft anpassen. Die Anpassungen bestätigen sie mit einem Registry-Schlüssel. Ohne den Schlüssel stellt Microsoft die Verteilung von Patches über Windows Update, WSUS und SCCM ein. weiter

Microsoft: Meltdown-Spectre-Patches kosten Performance

von Stefan Beiersmann

Vor allem ältere Hardware soll von den negativen Auswirkungen betroffen sein. Bei neueren Prozessoren spricht Microsoft von einem nicht spürbaren Leistungsverlust im einstelligen Prozentbereich. Bei Haswell-Prozessoren mit Windows 7 oder 8 sollen indes die meisten Nutzer die Einbußen bemerken. weiter

Wi-Fi Alliance: WPA3 soll mehr Sicherheit bieten

von Martin Schindler

Wi-Fi-Hotspots sollen von der Wi-Fi Alliance einen neuen Sicherheitsstandard bekommen. WPA 3 bietet unter anderem eine individualisierte Datenverschlüsselung zwischen Gerät, Netzwerk und Router. Noch in diesem Jahr soll es die neue Spezifikation geben. weiter

Windows-Update legt einige AMD-PCs lahm [Update: Microsoft stoppt Aktualisierungen]

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind ältere Systeme mit Prozessoren wie AMD Athlon X2 oder Sempron. Zudem tritt der Fehler wohl nur beim Fall Creators Update auf. Betroffene Systeme lassen sich offenbar auf den Stand vor der Installation des Patches zurücksetzen. [UPDATE] Inzwischen hat Microsoft die Auslieferung der betreffenden Updates gestoppt. weiter

Microsoft gibt Cortana-Integration in Dynamics 365 auf

von Bernd Kling

Der digitale Assistent war bereits als Preview-Feature für das Cloud-Angebot verfügbar und wird wieder entfernt. Einen Grund für die aufgegebenen Pläne nennen Microsofts Entwickler nicht. Noch im Sommer wurde die Integration des digitalen Assistenten groß herausgestellt. weiter

Nur Microcode-Updates können Meltdown und Spectre lindern

von Nico Ernst

Patches des Betriebssystems allein reichen nicht: Intel bereitet Updates für die meisten seiner betroffenen CPUs vor. Auch Microsoft weist darauf hin, dass neue Firmware für Prozessoren dringend notwendig ist. Noch ist nicht abzusehen, wie sich das auf die Performance auswirkt. weiter

Microsoft: Edge ist schneller, sicherer und stromsparender als Chrome

von Bernd Kling

Microsoft will seine mäßigen Anteile im Browsermarkt mit Werbevideos verbessern. Demnach ist Microsoft Edge bis zu 48 Prozent schneller als Chrome und blockiert 18 Prozent mehr Phishing-Sites. Gleichzeitig soll der Windows-10-Browser die Akkulaufzeit drastisch verlängern. weiter

Microsoft schmeißt Google-Chrome-Installer aus Microsoft Store

von Stefan Beiersmann

Die App stellt lediglich einen Download-Link für den Google-Browser bereit. Sie erfüllt laut Microsoft nicht die Qualitätsanforderungen für eine Microsoft-Store-App. Apps, die mit "Chrome" im Titel werben und nur eine Bedienungsanleitung für Chrome bereithalten, finden sich jedoch in Microsofts Marktplatz. weiter

Neue Vorabversion von Windows 10 bringt Timeline-Funktion

von Stefan Beiersmann

Das Produktivitätsfeature gibt einen Überblick über alle Aktivitäten eines Nutzers. Es lässt sich für jedes Konto aktivieren und deaktivieren. Weitere Neuerungen betreffen Edge, Cortana und die Windows-Einstellungen. weiter

OpenSSH wird Bestandteil von Windows 10

von Bernd Kling

Microsoft öffnet sich damit weiter für Open-Source-Software. In Betaversionen sind SSH-Client und -Server sind bereits optional zugänglich im Windows 10 Fall Creators Update. Die eigenständige Integration basiert nicht auf dem Windows-Subsystem für Linux. weiter