Micron kündigt Server-SSD-Reihen mit NVMe und PCI Express 3.0 an

von Björn Greif

Die 7100-Serie umfasst bis zu 1,92 TByte große Modelle in den Formfaktoren M.2 und U.2. Die Mitglieder der 9100-Familie sind mit maximal 3,2 TByte im U.2-Format oder als HHHL-Steckkarte erhältlich. Letztere erreichen Transferraten von bis zu 3 GByte/s beim Lesen und 2 GByte/s beim Schreiben. weiter

Micron stellt günstige SSD-Reihe Crucial BX200 vor

von Björn Greif

Sie nutzt eine 6-GBit/s-SATA-Schnittstelle, einen Silicon-Motion-Controller und hauseigenes 16-Nanometer-TLC-NAND-Flash. Die sequenziellen Datenraten betragen beim Lesen maximal 540 MByte/s und beim Schreiben 490 MByte/s. Die Preisempfehlungen für die Modelle mit 240, 480 und 960 GByte liegen zwischen 92 und 325 Euro. weiter

Flash-Technologie 3D Nand bringt höhere Kapazitäten

von Stefan Beiersmann

Intel und Micron kündigen Speicherchips mit bis zu 384 GBit an. Auch Toshiba setzt künftig auf die bereits von Samsung verwendete 3D-Technik. Erste Produkte mit 3D Nand Flash von Intel und Micron sollen noch dieses Jahr in den Handel kommen. weiter

CES: Micron stellt Crucial-SSD-Reihen MX200 und BX100 vor

von Björn Greif

Sie kommen im ersten Quartal mit Kapazitäten von bis zu 1 TByte in den Handel. Die sequenziellen Datenraten betragen beim Lesen maximal 555 respektive 535 MByte/s und beim Schreiben 500 beziehungsweise 450 MByte/s. Die Preise beginnen bei 136 respektive 68 Euro. weiter

Computex: Micron kündigt 512-GByte-SSD für unter 200 Euro an

von Björn Greif

Die Reihe Crucial MX100 erreicht sequenzielle Datenraten von bis zu 550 MByte/s beim Lesen und 500 MByte/s beim Schreiben. Sie nutzt MLC-NAND-Flash mit 16 Nanometern Strukturbreite. Außer dem 512-GByte-Modell gibt es auch Varianten mit 128 und 256 GByte für unter 100 Euro. weiter

Micron kündigt Enterprise-SSD mit bis zu 800 GByte an

von Björn Greif

Die Reihe M500DC umfasst Modelle mit 1,8 und 2,5 Zoll. Sie nutzen 20-Nanometer-MLC-NAND-Flash und eine 6-GBit/s-SATA-Schnittstelle. Die sequentielle Transferrate ist mit bis zu 425 MByte/s beim Lesen und 375 MByte/s beim Schreiben spezifiziert. weiter

Micron stellt SSD-Reihe Crucial M550 vor

von Björn Greif

Der Nachfolger der M500-Serie arbeitet nochmals deutlich schneller. Er erreicht Datenraten von bis zu 550 MByte/s beim Lesen und 500 MByte/s beim Schreiben. Mit Kapazitäten von 64 GByte bis 1 TByte kosten die 2,5-Zoll-Laufwerke zwischen 86 und 458 Euro. weiter

Rambus einigt sich auch mit Micron

von Bernd Kling

Der Speicherentwickler setzt sich damit in einem weiteren Patentstreit durch. Das Abkommen schließt Produkte des von Micron übernommenen Apple-Zulieferers Elpida mit ein und sieht in sieben Jahren Lizenzahlungen von bis zu 280 Millionen Dollar vor. Zuvor mussten schon Samsung, Nvidia und SK Hynix Forderungen von Rambus akzeptieren. weiter

Micron stellt neuartige parallele Prozessorarchitektur vor

von Bernd Kling

Die Architektur besteht aus Zehntausenden bis zu Millionen von Verarbeitungselementen. Massiv-paralleles Computing soll die Verarbeitung großer unstrukturierter Datenmengen beschleunigen. "Automata Processor" wird laut Micron Bereiche wie Bioinformatik, Video- und Bildanalyse sowie Netzwerksicherheit voranbringen. weiter

Micron liefert 20-Nanometer-SSD Crucial M500 aus

von Björn Greif

Das 2,5-Zoll-Laufwerk ist ab sofort in Kapazitäten von 120 bis 960 GByte erhältlich. Es erreicht sequenzielle Übertragungsraten von bis zu 500 MByte/s beim Lesen und 400 MByte/s beim Schreiben. Die Preise liegen zwischen 120 und 560 Euro. weiter

Micron kündigt SSD-Reihe Crucial M500 mit 20 Nanometern an

von Björn Greif

Die 2,5-Zoll-Laufwerke bieten zwischen 120 und 960 GByte Speicherplatz. Sie erreichen Transferraten von bis zu 500 MByte/s beim Lesen und 400 MByte/s beim Schreiben. Es wird auch gehäuselose Varianten für ultraflache Notebooks und Tablets geben. weiter

Crucial bringt günstige SSD zum Aufrüsten älterer Rechner

von Björn Greif

Die Reihe v4 kommt mit 3-GBit/s-SATA-Schnittstelle und Kapazitäten von 32 bis 256 GByte. Die 2,5-Zoll-Modelle erreichen sequenzielle Transferraten von bis zu 230 MByte/s beim Lesen und 190 MByte/s beim Schreiben. Die Preise beginnen bei rund 40 Euro. weiter