Huawei stellt 5,9-Zoll-Highend-Smartphone Mate 9 offiziell vor

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Das 5,9-Zoll-Smartphone Huawei Mate 9 kommt mit neuem Kirin 960-Prozessor, 4 GByte RAM, 64 GByte Speicher, einem 4000-mAh-Akku und einer mit Leica entwickelten Dual-Kamera. Es ist ab Mitte November für 699 Euro erhältlich. Ende Dezember folgt die Porsche-Edition mit 6 GByte RAM und 256 GByte Speicher für 1395 Euro. » weiter

IDC: Tabletmarkt schrumpft 14,7 Prozent im dritten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Verkaufszahlen gehen auf 43 Millionen Einheiten zurück. Zuwächse erzielt in erster Linie die Kategorie der Detachables in der Preislage unter 200 Dollar. Apple behauptet seine Führungsposition vor Samsung und Amazon. » weiter

Honor 8 Premium ab sofort für 449 Euro erhältlich

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die Huawei-Tochter bringt das Honor 8 als goldene Premium-Ausführung mit 64 statt 32 GByte internem Speicher. Das Android-Smartphone mit Octacore-CPU und 4 GByte RAM ist in der eleganten Version zunächst im lizenzierten Honor-Online-Shop vMall für 449 Euro erhältlich, andere Händler sollen folgen. » weiter

Google und Huawei arbeiten angeblich an neuem 7-Zoll-Tablet

Uhr von Bernd Kling

Das meldet der für seine zutreffenden Vorabinformationen bekannte Leaker Evan Blass. Der geplante Nachfolger von Nexus 7 ist demnach mit 4 GByte RAM ausgestattet und wird von Huawei gebaut. Die Markteinführung steht noch in diesem Jahr an. » weiter

Huawei meldet Umsatzplus von 40 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen steigen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 auf umgerechnet 33,44 Milliarden Euro. Die Gewinnmarge bricht jedoch um 6 Punkte auf 12 Prozent ein. IDC traut Huawei zumindest im Smartphone-Segment auch im zweiten Halbjahr ein deutliches Wachstum zu. » weiter

Patentstreit: Samsung reicht Gegenklage gegen Huawei ein

Uhr von Björn Greif

Es wirft dem chinesischen Konkurrenten nun seinerseits Patentverletzungen vor. Konkret soll es um sechs Schutzrechte gehen, die Techniken für mobile Kommunikation, Datenspeicherung und Bildverarbeitung beschreiben. Huawei hatte seine Klage gegen Samsung bereits Ende Mai eingereicht. » weiter

Huawei bringt Windows-Convertible Matebook ab 899 Euro in den Handel

Uhr von Björn Greif

Das 12-Zoll-Gerät mit 2K-Display wird inklusive Tastaturhülle ausgeliefert. Die Basiskonfiguration Elite-Edition kommt mit Core-m3-CPU, 4 GByte RAM und 128 GByte SSD-Speicher. Die 1199 Euro teure Business-Edition bietet einen Core m5 sowie die jeweils doppelte Speichermenge. » weiter

Huawei kündigt günstiges Oberklasse-Smartphone Honor 8 mit Dual-Kamera an

Uhr von Björn Greif

Die technische Ausstattung entspricht weitgehend dem aktuellen Spitzenmodell Huawei P9. Mit umgerechnet 270 Euro ist das Honor 8 aber in etwa nur halb so teuer. Die Basiskonfiguration kommt mit 5,2-Zoll-Full-HD-Display, Octa-Core-CPU, 3 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, LTE, Dual-SIM, USB Typ C, 3000-mAh-Akku und Android 6.0 Marshmallow. » weiter

Huawei wirbt mit DSLR-Foto für Kamera des Huawei P9

Uhr von Stefan Beiersmann

Ein Eintrag auf Google+ legt nahe, dass das Foto mit dem P9 gemacht wurde. Stattdessen kam eine Profi-DSLR von Canon zum Einsatz. Sie kostet mit Objektiv rund 4000 Euro. Huawei zufolge sollte das Foto die Community lediglich inspirieren. » weiter

Bericht: HTC entwickelt 5-Zoll-Nexus-Modell Sailfish für Google

Uhr von Florian Kalenda

Angeblich wird es mit Full-HD-Auflösung eine Pixeldichte von 440 ppi mitbringen. Durchgesickerte Spezifikationen erwähnen auch einen 2,0 GHz schnellen 64-Bit-Quad-Core-Prozessor, 2770-mAh-Akku und 12-Megapixel-Kamera. Es soll das kleinere von zwei Nexus-Geräten für 2016 sein. » weiter

Bericht: Huawei arbeitet an eigenem Mobilbetriebssystem

Uhr von Florian Kalenda

Die zuständigen Mitarbeiter waren früher teils für Nokia tätig. Neu bei Huawei ist auch Ex-Apple-Designerin Abigail Brody. Sie soll laut The Information eine Oberfläche entwickeln, die möglichst nicht an Apple erinnert. » weiter

Huawei stellt günstiges Mittelklasse-Smartphone Honor 5C vor

Uhr von Björn Greif

Das 5,2-Zoll-Gerät kommt mit Full-HD-Display, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher, LTE, Dual-SIM-Support und zwei Kameras mit 13 respektive 8 Megapixeln. Als CPU dient der bis zu 2 GHz schnelle Octa-Core-Chip Kirin 650 der Huawei-Tochter HiSilion. Der Preis beträgt knapp 200 Euro. » weiter