AMD Epyc: HPE Gen10 Server DL385 stellt neue Weltrekorde auf

von Bernd Kling

Die SPECrate-Rekorde wurden mit einem Zwei-Sockel-System und dem AMD-Flaggschiff Epyc 7601 erzielt. Der Serverprozessor punktet mit 32 Rechenkernen, 64 Threads, großer Speicherbandbreite und High-Speed-I/O. HPE ProLiant DL385 Gen10 Server mit AMD Epyc kommt im Dezember 2017. weiter

HPE OfficeConnect OC20 Access Points in der Praxis

von Thomas Joos

HPE OfficeConnect Access Points bieten eine professionelle und leicht einzurichtende und zu verwaltende WLAN-Umgebung für Unternehmen aller Größenordnung. Die Verwaltung erfolgt über ein Webportal und Smartphone-Apps, mit denen Administratoren alle Aufgaben durchführen können. weiter

KRACK: Bereits erste Patches für WPA2-Schwachstellen verfügbar

von Stefan Beiersmann

Unter anderem sind Aruba, Microsoft, Netgear, Cisco und auch verschiedene Linux-Anbieter bereits aktiv geworden. Google und Apple wollen in Kürze nachziehen. Lancom weist darauf hin, dass WLAN-Router und –Access-Points nur unter sehr wenigen Umständen anfällig sind. weiter

Bericht: HPE baut weitere 5000 Stellen ab

von Stefan Beiersmann

Die Zahl würde rund 10 Prozent der gesamten Belegschaft entsprechen. Die ersten Kündigungen will HPE angeblich noch vor Jahresende aussprechen. Ziel ist angeblich, aufgrund der zunehmenden Konkurrenz die Kosten zu senken. Tatsächliche meldete das Unternehmen im abgelaufenen Quartal einen Gewinnrückgang von 90 Prozent. weiter

Quartalszahlen: HPE übertrifft Erwartungen

von Martin Schindler

Der Gesamtumsatz fällt mit 8,2 Milliarden Dollar 2,5 Prozent höher aus als im Vorjahresquartal. Dazu hat vor allem das Geschäft mit Netzwerkprodukten beigetragen, das einen Umsatzanstieg von 16 Prozent ausweist. weiter

Private Backup as a Service – Datensicherung der nächsten Generation

von Thomas Joos

HPE bietet mit Private Backup as a Service (pBaaS) einen Sicherungsdienst an, mit dem Unternehmen die Vorteile der Cloud-Nutzung mit dem Betrieb eigener Server im Netzwerk kombinieren können. Diese Lösung hat zahlreiche Vorteile und bietet Firmen viele interessante Möglichkeiten. weiter

HPE und NASA schicken Supercomputer ins All

von Stefan Beiersmann

Der Spaceborne Computer gilt als Testlauf für eine künftige Mars-Mission. Er basiert auf einem Apollo-40-System von HPE. Softwareseitige Anpassungen sollen den Supercomputer für den Einsatz im Weltall "abhärten". weiter

Cancom: HPE Synergy als Basis für das Rechenzentrum von morgen

von Kai Schmerer

Das Münchner Systemhaus vermarktet nicht nur als langjähriger Partner von HPE die als Composable Infrastructure bezeichnete Architektur, sondern setzt sie selbst auch ein. „Wir wollen der Schuster mit den guten Schuhen sein. Was wir verkaufen, wollen wir auch leben“, sagt Rudolf Hotter, COO bei Cancom. weiter

SAP HANA: HPE ProLiant DL560 stellt neuen Benchmark-Rekord auf

von Bernd Kling

Der Benchmark misst Datenladeprozess, Durchsatz von Abfragen und Laufzeit von Abfragen. Das für SAP HANA zertifizierte HPE ConvergedSystem 500 basiert auf dem neuen ProLiant-Server DL560 Gen10. Dieser nimmt bis zu 4 Xeon-Prozessoren mit bis zu 112 Rechenkernen und 224 Threads auf. weiter

HPE stellt aktualisierte Adaptive Backup & Recovery Suite vor

von Bernd Kling

Die Suite umfasst HPE Data Protector, HPE Backup Navigator, HPE Storage Optimizer und VM Explorer. Sie soll wachsenden Datenvolumen, neuen Anforderungen von Rechenzentren und Bedrohungen durch Cyberangriffe entsprechen. Die ABR-Suite ist sofort weltweit verfügbar. weiter

HPE liefert ProLiant-Server für Azure Stack

von Stefan Beiersmann

Sie sind ab September verfügbar. HPE kombiniert seine Hardware mit Microsofts Software zu einer hybriden Cloud-Lösung. Zudem bietet es seinen Kunden ein verbrauchsorientiertes Abrechnungsmodell. weiter