HP und Lenovo stellen Server für Analytics-Anwendungen vor

Uhr von Björn Greif

Sie nutzen Intels neue Server-Prozessoren Xeon E7-8800/4800 v3. HPs erweitertes Portfolio umfasst die Server Apollo 2000 und 4000, die ProLiant-Modelle DL580, DL560 und BL660c sowie HP Integrity Superdome X und HP Big Data Reference Architecture. Lenovo bietet je zwei neue System-x-Rackserver und Flex System X6 Computer Nodes an. » weiter

HP kündigt Laserdrucker mit neuartiger JetIntelligence-Technik an

Uhr von Björn Greif

Sie ermöglicht vor allem kompaktere, schnellere und energieeffizientere Geräte. Dazu wird auch ein neu entwickelter Toner mit niedrigerem Schmelzpunkt benötigt. Erste Farblasermodelle mit der neuen Drucktechnik sollen Anfang April zu Preisen ab 199 Euro in den Handel kommen. » weiter

HP will Aruba Networks für rund 2,7 Milliarden Dollar übernehmen

Uhr von Björn Greif

Beide Unternehmen haben eine verbindliche Kaufvereinbarung geschlossen, der ihre Verwaltungsräte bereits zugestimmt haben. Pro Aruba-Aktie zahlt HP 24,67 Dollar in bar. Unter anderem will HP Arubas Wireless-Mobility-Lösungen mit seinem Switching-Portfolio verknüpfen. » weiter

HP senkt Gewinnprognose nach durchwachsenem ersten Quartal

Uhr von Björn Greif

Der Umsatz schrumpfte im Jahresvergleich um fünf Prozent auf 26,8 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn ging um vier Prozent auf 1,37 Milliarden Dollar zurück. Besonders hohe Einbußen musste HP in der Services-Sparte sowie bei Networking und geschäftskritischen Systemen hinnehmen. » weiter

Deutsche Bank und HP schließen milliardenschweren Outsourcing-Vertrag

Uhr von Björn Greif

Er hat eine Laufzeit von zehn Jahren und sieht die Modernisierung der weltweiten IT der Deutschen Bank durch HP vor. HP soll Betriebsplattform, Datenspeicherung und Hosting bereitstellen. IT-Architektur, Anwendungsentwicklung und Datensicherheit bleiben hingegen in den Händen der Bank. » weiter

HP-Chefin Meg Whitman kassiert 2 Millionen Dollar mehr für 2014

Uhr von Björn Greif

Inklusive Gehalt, Aktienoptionen und Boni erhielt sie für ihre Arbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr 19,6 Millionen Dollar. Im selben Zeitraum waren Umsatz und Gewinn des Konzern jedoch rückläufig und es wurden 15.500 Mitarbeiter entlassen. Der Aktienkurs stieg hingegen um 38 Prozent. » weiter

HP stellt 12-Zoll-Android-Tablet vor

Uhr von Kai Schmerer

Es ist für Firmen vorgesehen und beinhaltet einen Ultraschall-Stylus, der zusammen mit Qualcomm entwickelt wurde. Das HP Pro Slate 12 soll noch im Januar ab 529 Euro erhältlich sein. Mit sieben weiteren Geräten ergänzt HP sein mobiles Produktportfolio für professionelle Anwender. » weiter

Mobile Geschäftsprozesse gibt es nicht von der Stange

Uhr von Carsten Schröder

Mobile Geschäftsprozesse lassen sich nur mit einem detaillierten Blick auf die individuellen Gegebenheiten und die spezifischen Bedürfnisse der Nutzer realisieren. Sonst steigt das Risiko kostspieliger Fehlentwicklungen, die Kunden und Mitarbeiter verärgern, statt Umsatz zu generieren. Carsten Schröder, Manager Enterprise Mobility, bei HP Deutschland, zeigt im Gastbeitrag für ZDNet an drei Beispielen, wie eine erfolgreiche Mobility-Strategie aussehen kann. » weiter

CES: HP, Samsung und Viewsonic zeigen gekrümmte 34-Zoll-Monitore

Uhr von Björn Greif

Die Modelle HP Envy 34c und Samsung S34E790C bieten eine Ultra-HD-Auflösung von 3440 mal 1440 Bildpunkten im Bildformat 21:9. Die gebogene Form soll den Betrachter stärker in die dargestellte Szene hineinziehen. Auch 5K-Bildschirme wurden auf der CES 2015 in Las Vegas vorgestellt. » weiter

HP bietet Cloud-Dienstleistungspaket rund um Office 365 an

Uhr von Björn Greif

Es umfasst Services für Bereitstellung und Support. Beispielsweise können Kunden wählen, an welchen Rechenzentrumsstandorten die Daten gespeichert werden. Auf seiner Kundenkonferenz Discover hat HP zudem eine OnDemand-Variante seiner Big-Data-Analytics-Plattform Haven vorgestellt. » weiter

Bericht: Cyberangriffe treiben IT-Ausgaben in die Höhe

Uhr von Bernd Kling

Eine von HP beauftragte Umfrage weist ständig steigende Kosten durch digitale Angriffe auf Unternehmen aus. Besonders hohe Kosten verursacht demnach Cyberkriminalität, für die Insider verantwortlich sind. Als kostspielig erwiesen sich vor allem Betriebsunterbrechungen, gefolgt von Datenverlusten und entgangenen Einnahmen. » weiter

Slate 17: HP kündigt All-in-One-PC mit Android an

Uhr von Björn Greif

Dank eines flexiblen Standfußes lässt sich das lüfterlose 17-Zoll-Gerät in zwei Winkeln aufstellen oder flach auf den Tisch legen. Damit soll er sich als mobiler Rechner für Zuhause eignen. Der Slate 17 wird ab November für 499 Euro erhältlich sein. » weiter

Hewlett-Packard bestätigt Aufspaltung in zwei separate Unternehmen

Uhr von Björn Greif

Hewlett-Packard Enterprise konzentriert sich künftig auf das Geschäft mit Enterprise-Technik, Software und Services. HP Inc kümmert sich um PCs sowie Drucker und behält auch das aktuelle Logo. Die Aufspaltung soll bis Ende des Fiskaljahres 2015 abgeschlossen werden. » weiter

HP kündigt günstige Stream-Notebooks als Chromebook-Alternative an

Uhr von Björn Greif

Statt unter Chrome OS laufen sie unter Windows 8.1. Die 11,6- und 13,3-Zoll-Geräte nutzen eine Intel-Celeron-CPU und 32 GByte Flashspeicher. Mit 200 respektive 230 Dollar kosten sie weniger als die meisten Chromebooks. Mit dem Stream 7 und Stream 8 bietet HP auch zwei neue Tablets an. » weiter

HP bringt ersten ARM-basierten Enterprise-Microserver mit 64 Bit

Uhr von Björn Greif

Der ProLiant m400 setzt auf das System-on-a-Chip X-Gene von Applied Micro mit 2,4 GHz Takt. Er nutzt 64 GByte DDR3-RAM und Ubuntu 14.04 als Betriebssyytem. Der ebenfalls neue ProLiant m800 baut ebenfalls auf der ARM-Architektur auf, unterstützt aber nur 32 Bit. » weiter