HGST liefert 10-TByte-Festplatte zur Archivierung aus

von Björn Greif

Die heliumgefüllte Ultrastar Archive Ha10 verwendet sieben Platter in einem 3,5-Zoll-Gehäuse. Dank Shingled Magnetic Recording bietet sie eine sehr hohe Schreibdichte. Darunter leidet jedoch die durchschnittliche Datenrate, so dass sich das Laufwerk nicht als Ersatz für herkömmliche Enterprise-HDDs eignet. weiter

HGST zeigt 10-Terabyte-Festplatte

von Stefan Beiersmann

Sie kommt angeblich schon im zweiten Quartal in den Handel. Die für Rechenzentren entwickelte HDD nutzt die Technologien HelioSeal und Shingled Magnetic Recording. Letztere soll durch überlappende Datenspuren eine höhere Datendichte erlauben. weiter

HGST demonstriert extrem schnelle SSD mit Phasenwechselspeicher

von Björn Greif

Sie erreicht laut Hersteller bis zu drei Millionen IOPS beim zufälligen Lesen von 512-Byte-Blöcken. Die Random-Read-Zugriffslatenz ist mit 1,5 Mikrosekunden spezifiziert. In Kombination mit einer neuen Schnittstellenarchitektur übertrifft sie damit heutige NAND-Flash-SSDs um ein Vielfaches. weiter

HGST kündigt PCIe-SSD-Reihe FlashMax III und ServerCache-Software an

von Björn Greif

Die Steckkarten-Modelle sind ab dem dritten Quartal mit bis zu 2,2 TByte erhältlich. Sie erreichen laut Hersteller sequenzielle Transferraten von bis zu 2700 MByte/s beim Lesen und 1400 MByte/s beim Schreiben. ServerCache beschleunigt bestehende Speicherinfrastruktur durch Einrichten eines SSD-Cache der meistgenutzten Daten. weiter

HGST kündigt 12-GBit/s-SAS-SSDs mit bis zu 1,6 TByte Kapazität an

von Björn Greif

Die Reihen SSD800MH.B, SSD1600MM und SSD1600MR nutzen 20-Nanometer-MLC-Speicher von Intel. Sie erreichen sequenzielle Transferraten von bis zu 1100 MByte/s beim Lesen und 765 MByte/s beim Schreiben. Pro Tag lassen sie sich je nach Modell über fünf Jahre zwischen 2- und 25-mal komplett beschreiben. weiter

Western Digital verlagert HGST-Produktion nach Thailand

von Florian Kalenda

Bisher fanden 40 Prozent der Herstellung von HDDs und SSDs für Unternehmen im hochpreisigen Singapur statt. Dort wird künftig nur noch geforscht und entwickelt - bis hin zur Pilotproduktion. Rivale Seagate hatte diesen Schritt schon früher vollzogen. weiter

HGST liefert heliumgefüllte Festplatte mit 6 TByte Kapazität aus

von Björn Greif

Das Modell Ultrastar He6 verwendet sieben Platter in einem 3,5-Zoll-Gehäuse. Die Verlustleistung soll gegenüber einer herkömmlichen Festplatte 23 Prozent niedriger ausfallen. Im Idle-Modus begnügt sich die SATA-Ausführung laut Hersteller mit 5,3 Watt. weiter