Pixel 2: Details zu kommenden Google-Smartphones

von Kai Schmerer

Nach Angaben von XDA plant Google für die kommende Pixel-Generation wiederum mit zwei Smartphone-Modellen. Beide sind jeweils mit einem Snapdragon 835 mit 2,45 GHz Taktfrequenz ausgestattet. Die interne Bezeichnung des Fingerabdrucksensors des kleineren Modells ist mit "Nexus Imprint" angegeben. Das nährt Spekulationen. weiter

Google verkauft WiFi-Router mit Mesh-Support

von Kai Schmerer

Einzeln kostet Google Wifi 139 Euro. Im Doppelpack gibt es die Geräte für 249 Euro. Dank Mesh-Support soll sich ein Funknetz besonders leicht erweitern lassen. Apps zur Konfiguration gibt es für Android und iOS. weiter

Gmail: Google verzichtet auf E-Mail-Scanning für Werbezwecke

von Stefan Beiersmann

Es passt Gmail für Verbraucher an die G Suite für Unternehmenskunden an. Anzeigen in Gmail präsentiert Google künftig nur noch anhand der persönlichen Einstellungen. Nutzer können die Personalisierung von Werbung in Gmail auch vollständig abschalten. weiter

Google will Terror mit KI bekämpfen

von Bernd Kling

Der Internetkonzern verpflichtet sich zu weiteren Maßnahmen, um Terror-Propaganda auf seiner Videoplattform Youtube und anderen Diensten zu verhindern. Das Vier-Punkte-Programm sieht den Einsatz von maschinellem Lernen ebenso wie die Mitwirkung von mehr unabhängigen Experten vor. weiter

EU: Google droht Milliardenstrafe

von Bernd Kling

Berichte gehen von über 1 Milliarde Euro und vielleicht sogar rund 3 Milliarden Euro aus. Die Entscheidung von Wettbewerbskommissarin Vestager wird sich auch darauf auswirken, wie Google künftig seine Dienste über die allgemeine Suche hinaus gestalten kann. weiter

Google erweitert Drive um Backup-Lösung

von Stefan Beiersmann

Der Drive-Client heißt künftig Backup and Sync. Er erlaubt die Sicherung einzelner Ordner wie Desktop oder Dokumente auf Google-Servern. Die Funktion richtet sich laut Google ausschließlich an Verbraucher. weiter

iPhone-Chipentwickler wechselt zu Google

von Bernd Kling

Manu Gulati war seit 2009 maßgeblich an der Entwicklung eigener Chips für iPhone, iPad und Apple TV beteiligt. Google sucht außerdem weitere Chipexperten für seine Pixel-Geräte. Sie sollen die "Architektur von künftigen Chip-Generationen für Mobiltelefone und Tablets gestalten". weiter

Neue JavaScript-Engine: Google beschleunigt Chrome

von Kai Schmerer

Vor allem unter Android zeigen die Chrome-Varianten ab Version 59 eine stark verbesserte Performance. Die Ladezeiten komplexer Webseiten reduzieren sich dank einer verbesserten JavaScript-Engine. Binnen Jahresfrist steigt die Performance um knapp 50 Prozent. weiter

Dvmap: Google Play verbreitet gefährlichen Android-Trojaner

von Stefan Beiersmann

Kaspersky Lab ermittelt mehr als 50.000 Infektionen seit März 2017. Dvmap kann legitimen Android-Code überschreiben. Zumindest bei Tests von Kaspersky scheitert jedoch die Kommunikation zwischen dem Trojaner und seinem Befehlsserver. weiter

Android-Statistik: Marshmallow überholt Lollipop

von Stefan Beiersmann

Der Marktanteil von Android 6.x stagniert jedoch bei 31,2 Prozent. Zuwächse erzielt lediglich Android 7.x Nougat. Dessen Anteil verbessert sich um 2,4 Punkte auf 9,5 Prozent. Damit liegt die aktuelle OS-Version nun zumindest vor dem 5 Jahre alten Android Jelly Bean. weiter

Juni-Patchday: Google stopft 103 Sicherheitslöcher in Android

von Stefan Beiersmann

Darunter ist erneut eine kritische Schwachstelle im Media Framework. Auch Komponenten und Treiber von Nvidia, MediaTek, Qualcomm und Synaptics sind anfällig. Neben Google kündigen auch Blackberry und Samsung Patches für ihre Produkte an. weiter

Chrome 59 behebt zahlreiche Sicherheitslücken

von Bernd Kling

Die Aktualisierung für Windows, Mac und Linux hat bereits begonnen. Die 30 Bugfixes gelten auch Schwachstellen mit hohem Gefährdungspotential. Die neue Browserversion gruppiert die Einstellungen um und stellt sie im Material Design dar. weiter

Apple halbiert Preis für 2-TByte-iCloud-Speicher

von Kai Schmerer

2-TByte-iCloud-Speicher bietet Apple ab sofort für nur noch knapp 120 Euro an. Damit ist das iCloud-Angebot nicht mehr teurer als Dropbox. Allerdings gibt es noch günstigere Angebote. weiter

Google Tabellen: Maschinelles Lernen erleichtert Datenvisualisierung

von Bernd Kling

Die Online-Anwendung wartet mit neuen Features für das Visualisieren und Teilen von Daten auf. Statt Diagramme manuell zu erstellen, gibt der Anwender seinen Wunsch in ein Befehlsfeld ein. Ausgebaut wurde auch die Synchronisation von Tabellendaten mit Google Docs und Google Präsentationen. weiter

EU: 59 Prozent gemeldeter Hass-Postings werden gelöscht

von Bernd Kling

In sechs Monaten hat sich der Prozentsatz von Löschungen verdoppelt. Die Europäische Kommission lobt Facebook dafür, die meisten Meldungen innerhalb eines Tages zu überprüfen. Das sieht eine vor einem Jahr eingegangene Selbstverpflichtung von Facebook, Google, Microsoft und Twitter vor. weiter