Google kauft Foto-Plattform Odysee

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie ermöglicht unter iOS und Android eine automatische Sicherung von Fotos und Videos. Google wird das Odysee-Team in sein Soziales Netzwerk Google+ integrieren. Den Backup-Dienst stellt Google jedoch am 23. Februar ein. » weiter

Google und Mattel kooperieren – möglicherweise für VR-Brille

Uhr von Florian Kalenda

Das Motto einer gemeinsamen Produktvorstellung lautet: "Sehen Sie, was möglich ist". Als Grafikelement wurde Mattels analoge 3D-Brille View-Master von 1939 eingebunden. Google hat sich schon mit Cardboard spielerisch des Virtual-Reality-Bereichs angenommen, » weiter

Google schließt weitere elf Sicherheitslücken in Chrome 40

Uhr von Stefan Beiersmann

In mindestens drei Fällen geht von ihnen ein hohes Risiko aus. Die Fehler stecken unter anderem in der Komponente DOM und der Browserengine V8. Dieselben Löcher hat Google offenbar schon Anfang der Woche in Chrome für Android gestopft. » weiter

Android 5.1 ist fertig

Uhr von Florian Kalenda

Einer Informationsseite zufolge kommen Android-One-Geräte nun ab Werk mit dem OS. Google garantiert Käufern zwei Jahre lang Updates. Build-Nummern sind schon für Nexus 5, 6 und 9 durchgesickert - sie bekommen das Stabilitäts- und Bugfix-Update also wohl als erste. » weiter

Google entfernt drei Adware-Apps mit Zeitzünder aus seinem Play Store

Uhr von Björn Greif

Die Anwendungen zeigten ihr schädliches Verhalten erst nach einigen Wochen: Über Systembenachrichtigungen informierten sie Nutzer über angebliche Probleme und leiteten ihn dann zu anderen Programmen im App Store weiter. Zuvor funktionierten sie wie beschrieben, sodass sie sich millionenfach verbreiten konnten. » weiter

Mobiler Werbeumsatz: iOS liegt deutlich vor Android

Uhr von Stefan Beiersmann

2014 entfallen 51,67 Prozent der mobilen Werbeeinnahmen auf iPhone und iPad. Android verkürzt jedoch seinen Abstand auf iOS. Es steigert seinen Anteil um 10 Punkte auf 41,2 Prozent. Symbian liegt in dieser Kategorie deutlich vor Blackberry und Windows Phone. » weiter

Studie: Microsoft ist der am schnellsten wachsende Cloudanbieter

Uhr von Florian Kalenda

Es legte gegenüber dem Vorjahr um 96 Prozent zu, Google um 81 Prozent und AWS um 51 Prozent. Auch AWS wuchs noch schneller als der Markt und konnte im 4. Quartal den größten Marktanteil der letzten fünf Jahre für sich reklamieren - nämlich 30 Prozent. » weiter

Amazon Web Services bietet SDK für Googles Programmiersprache Go an

Uhr von Björn Greif

Es befindet sich aber noch in einer "experimentellen Phase" und ist bisher kaum erprobt. Das "AWS SDK for Go" ergänzt die schon verfügbaren Software-Entwicklungskits für Java, C#, Ruby, Python, JavaScript, PHP und Objective-C. Es baut auf einem Projekt des Bezahldienst-Start-ups Stripe auf. » weiter

Bericht: Google plant Mitfahrdienst im Stil von Uber

Uhr von Florian Kalenda

Es zählte bisher zu den wichtigsten Uber-Investoren. Uber nutzt Googles Kartendienst; seine Angebote sind in Google Now eingebunden. Allerdings bettete Google dort letzte Woche auch den Konkurrenten Lyft ein. Uber forscht im Gegenzug neuerdings über selbstlenkende Autos. » weiter

Android: Lollipop erreicht Marktanteil von 1,6 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neueste Version des Mobilbetriebssystems taucht erstmals in Googles Statistik auf. Der Vorgänger Android 4.4 KitKat steigert seinen Anteil um 0,6 Punkte auf 39,7 Prozent. Damit hat sich das Wachstum gegenüber den Vormonaten deutlich abgeschwächt. » weiter

US-Suche: Yahoo dank Firefox weiter im Aufwind

Uhr von Florian Kalenda

StatCounter verzeichnet im Januar noch einmal einen halben Prozentpunkt mehr für Yahoo. Erstmals seit Beginn seiner Aufzeichnungen im Jahr 2008 ist Google unter 75 Prozent gefallen. Lässt man die Firefox-Nutzer weg, gab es in den letzten beiden Monaten keine nennenswerten Veränderungen. » weiter

Chrome OS erhält von Android 5.0 bekannte Entsperrfunktion

Uhr von Florian Kalenda

Ein als vertrauenswürdig definiertes Smartphone kann somit das Notebook entsperren. Es muss unter Android 5.0 Lollipop laufen. Tablets werden vorerst nicht unterstützt. Die Funktion bildete zusammen mit Geräteverschlüsselung und Sandbox-Erweiterung den Sicherheitsschwerpunkt von Lollipop. » weiter

Google übernimmt 3D-Tablet Tango als reguläres Projekt

Uhr von Florian Kalenda

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit verlässt es das Forschungslabor ATAP. Dies ist zwar ein wichtiger organisatorischer Meilenstein, war aber zu erwarten. Schließlich soll 2015 ein erstes Consumer-Endgerät von LG erscheinen. » weiter