Eset: Instagram-Fake-Apps im Play Store haben es auf Nutzerdaten abgesehen

von Anja Schmoll-Trautmann

Programme wie Instagram Followers, Followers Insta oder Fast Followers for Instagram geben sich als Tools für das Erhöhen oder Steuern von Instagram-Follower-Zahlen aus. Ziel der Angreifer sind Anmeldedaten der Instagram-Nutzer. Google hat die betroffenen Apps inzwischen aus dem Google Play Store entfernt. weiter

Family Link: Google stellt Kinderschutz-App für Android vor

von Stefan Beiersmann

Die App richtet sich an Kinder unter 13 Jahren, die kein eigenes Google-Konto einrichten dürfen. Sie erhalten ein spezielles Familiy-Link-Konto, mit dem sie auf das Internet und Funktionen wie E-Mail und Messenger zugreifen können. Die Installation von Apps sowie die Nutzungszeiten des Android-Geräts unterliegen aber der Kontrolle der Eltern. weiter

Wikileaks: Tech-Firmen warten auf Informationen von Assange

von Bernd Kling

Tage nach der Ankündigung haben die Unternehmen offenbar noch keine Einzelheiten über von der CIA genutzte Schwachstellen in ihrer Software erhalten. Obwohl Exploits aus den enthüllten Geheimdokumenten redigiert wurden, fand ein Sicherheitsforscher übersehene Windows-Malware. weiter

Fake News: Tim Berners-Lee nimmt Google und Facebook in die Pflicht

von Stefan Beiersmann

Sie sollen die Funktion von Datenwächtern übernehmen. Eine zentrale Kontrollstelle für Fake News lehnt der Erfinder des World Wide Web jedoch ab. Auch Vint Cerf kritisiert die zunehmende Verbreitung von Falschmeldungen im Web. Er sieht die Verantwortung jedoch bei allen Internetnutzern. weiter

Google optimiert Hangouts für Unternehmen

von Stefan Beiersmann

Ihnen stehen mit Hangouts Meet und Hangouts Chat zwei neue Angebote zur Verfügung. Ersteres ist eine Videokonferenzlösung für bis zu 30 Teilnehmer. Chat wiederum bietet Teams virtuelle Räume für jegliche Kommunikation und den Austausch von Dateien im Team. weiter

Skinner: Android-Malware bleibt zwei Monate unentdeckt im Play Store

von Stefan Beiersmann

Sie nutzt verschiedene Verschleierungstaktiken. Unter anderem blendet die Adware nur zielgerichtete Werbung ein, weswegen ihre unerwünschten Aktivitäten nicht auffallen. In den zwei Monaten infiziert sie allerdings auch nur etwas mehr als 10.000 Geräte. weiter

Google: Android und Chrome bereits vor vielen CIA-Exploits geschützt

von Bernd Kling

In den von Wikileaks enthüllten Geheimdokumenten werden 24 Exploits für Android erwähnt. Die Hacker vom Geheimdienst sollen sie zwischen 2013 und 2016 eingesetzt haben. Google glaubt, seine Nutzer durch Sicherheitsupdates und Schutzvorkehrungen bereits vor vielen Exploits zu schützen. weiter

Test: Google Home schlägt Amazon Echo

von Stefan Beiersmann

Der Test beschäftigt sich allerdings nur mit der Fähigkeit beider Geräte, Fragen sachbezogen zu beantworten. Google Home liefert nicht nur mehr Antworten, es antwortet auch häufiger richtig. Der Anteil inhaltlich falscher Antworten ist bei Amazon Echo sogar mehr als doppelt so hoch. weiter

Android-Statistik: Nougat steigert Marktanteil auf 2,8 Prozent

von Stefan Beiersmann

Das entspricht einem Plus von 1,6 Punkten innerhalb von rund vier Wochen. Marshmallow erreicht weiterhin nicht die Verbreitung seines Vorgängers Lollipop. Dessen Anteil schrumpft nur um 0,4 Punkte. Die größten Einbußen verzeichnet Android 4.x. weiter

Türkei leitet Kartellermittlungen gegen Google ein

von Stefan Beiersmann

Im Mittelpunkt steht das Mobilbetriebssystem Android. Die Kartellwächter prüfen mögliche Wettbewerbsverstöße durch die Bündelung des OS mit weiteren Diensten und Apps von Google. Auslöser ist eine Beschwerde des russischen Mitbewerbers Yandex. weiter

Google Home verbreitet Fake-Ergebnisse

von Bernd Kling

Der sprachgesteuerte Heimassistent gibt scheinbar gesicherte Antworten aus, die aber von dubiosen Quellen kommen. Barack Obama soll etwa zusammen mit Chinesen einen Staatsstreich planen. Googles Algorithmen kommen erneut in die Kritik, nachdem auch die Websuche oft extremistische Websites herausstellt. weiter

US-Schulen: Chromebooks wachsen auf Kosten von iPads und Macs

von Bernd Kling

Bei mobilen PCs für das US-Bildungswesen liegt Chrome OS mit einem Marktanteil von 58 Prozent vorne. Apple verliert Jahr um Jahr Anteile, obwohl es diesen Markt seit rund 40 Jahren bedient. Weltweit ist Apple ebenfalls angeschlagen - und hier liegt Windows im Trend. weiter

Google verbessert Malware-Schutz von Chrome für Mac

von Stefan Beiersmann

Der Browser unterstützt ab 31. März Google Safe Browsing. Das Chrome Settings API soll zudem unerlaubte Änderungen von Browsereinstellungen verhindern. Beide Sicherheitsfunktionen stehen Windows-Nutzern schon seit Jahren zur Verfügung. weiter

Youtube TV: Google bietet Fernsehen im Abo

von Bernd Kling

In den USA bietet die Videoplattform für monatlich 35 Dollar Zugang zum Live-Fernsehen. Eine eigenständige App soll eine mobile Nutzung auf Smartphones ermöglichen - aber auch auf Notebooks und Fernsehern. Die TV-Branche hofft vor allem auf jüngere Zuschauer. weiter

Google startet Videokonferenz-Dienst Meet

von Stefan Beiersmann

Derzeit ist nur die browserbasierte Version verfügbar. Die iOS-Version hat Google offenbar verfrüht veröffentlicht und wieder zurückgezogen. Meet by Google Hangouts soll künftig ein Bestandteil der G Suite sein. Videokonferenzen unterstützt die App mit bis zu 30 Teilnehmern. weiter

Eset entdeckt erneut Banking-Trojaner im Google Play Store

von Stefan Beiersmann

Die Malware nimmt auch Nutzer in Deutschland ins Visier. Sie installiert einen Geräteadministrator und blendet gefälschte Anmeldeseiten von Banking-Apps ein. Der Trojaner kann aber auch das Gerätepasswort ändern und ein Smartphone oder Tablet aus der Ferne sperren. weiter