Kodak startet mit Jeff Clarke als CEO einen Neuanfang

von Florian Kalenda

Als neuer Chef wurde ein Branchenveteran geholt: Clarke diente Compaq bis zur Übernahme durch HP als CFO und führte Travelport als CEO. Kodak zahlt ihm eine Million Dollar jährliches Basisgehalt und nicht sofort ausübbare Aktienoptionen im Wert von 3 Millionen Dollar. weiter

Kodak lässt Insolvenz hinter sich

von Florian Kalenda

Sein CEO kommentiert: "Wir planen ein gewinnorientiertes Wachtum. Wir haben die richtige Technik zur richtigen Zeit, da der Druckmarkt gerade auf digital umstellt. Unser breites Angebot aus Offsetdruck, hybriden und digitalen Lösungen ermöglicht Kunden eine Umstellung in dem von ihnen gewünschten Tempo." weiter

Kodak kann Insolvenzverfahren in Kürze beenden

von Björn Greif

Das zuständige Konkursgericht hat grünes Licht für seine Pläne gegeben, das Verfahren bis zum 3. September abzuschließen. Künftig will sich Kodak als schlanker aufgestellte Firma auf Drucker und Dienste für Geschäftskunden konzentrieren. weiter

Kodaks Bildsensor-Spin-off nennt sich künftig Truesense

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

So hatte zuvor eine Sensorreihe geheißen. CEO Chris McNiffe stellt die Loslösung von Kodak als positiv für Angestellte und Kunden dar. Truesense Imaging gehört seit November dem Investor Platinum Equity. weiter