Hintertür in diversen D-Link-Routern entdeckt

Uhr von Bernd Kling

Durch die offenbar von einem Programmierer bewusst platzierte Backdoor können die Geräteeinstellungen manipuliert werden. Für Ende Oktober hat D-Link Firmware-Updates in Aussicht gestellt. Gefährdet ist auch das in Deutschland verkaufte Modell DIR-100 - aber laut Hersteller nicht mehr in der aktuellen Revision D. » weiter

Forscher warnen vor über 50 Sicherheitslücken in WLAN-Routern

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen sind Produkte von Markenherstellern wie Asus, D-Link, Linksys und TrendNet. Das Sicherheitsunternehmen Independent Security Evaluators findet insgesamt 56 Schwachstellen. Sie erlauben unter anderem das Abhören des gesamten Internetverkehrs. » weiter

Samsung räumt WLAN-Verbindungsprobleme des Galaxy S4 ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie treten in Kombination mit den D-Link-Routern DIR-655 und DIR-855 auf. Ursache ist ein Fehler in der Firmware der Geräte. D-Link arbeitet bereits an Updates und rät in der Zwischenzeit, die Funktion Wireless Multimedia Extensions zu deaktivieren. » weiter

D-Link schließt Sicherheitslücken in WLAN-Routern

Uhr von Björn Greif

Besitzer der Revision B des DIR-300 sowie der Revisionen B1, B2 und B5 des DIR-600 sollten die neue Firmware schnellstmöglich installieren. Die von Michael Messmer entdeckten Schwachstellen ermöglichen Angreifern unter anderem das Ändern des Passworts. » weiter

Storage im Mittelstand: Wie Technik und Recht Hand in Hand gehen

Uhr von Christian Wilser und Franz Appel

Storageexperte Franz Appel und Rechtsanwalt Christian Wilser geben Unternehmen im Gastbeitrag für ZDNet einen groben Leitfaden für die Durchführung eines typischen, rechtskonformen Projektes zur Speicherkonsolidierung im Mittelstand an die Hand. » weiter

Facebook schließt sich World IPv6 Launch im Juni an

Uhr von Emil Protalinski und Florian Kalenda

Zu den Teilnehmern gehören außerdem Google, Microsoft Bing und Yahoo. Dazu kommen die Router-Hersteller Cisco und D-Link sowie alle großen US-Provider. Ab dem Stichtag 6. Juni unterstützen sie das alte wie das neue Internet-Protokoll. » weiter

WLAN-Router mit Powerline: D-Link DHP-1565 im Test

Uhr von Christoph H. Hochstätter

D-Links neuer NAT-Router hat ein Powerline-Interface gleich mit eingebaut. Zudem kommt das Gerät ohne externes Netzteil aus. ZDNet hat gemessen, was von den versprochenen 500 MBit/s über die Stromleitung netto übrig bleibt. » weiter

IPv6 kommt: Was Firmen jetzt unternehmen müssen

Uhr von Peter Marwan

Mit der Vergabe der letzten IPv4-Adressen rückt das neue Protokoll wirklich unaufhaltsam näher. Was bedeutet das in der Praxis für Firmen? ZDNet hat Experten nach den besten Migrationsstrategien und Aspekten der IT-Sicherheit gefragt. » weiter

D-Link bringt iSCSI-Netzwerkspeicher für KMU

Uhr von Peter Marwan

DNS-1200-05 nimmt bis zu fünf 3,5-Zoll-SATA-Festplatten mit jeweils bis zu zwei Terabyte auf. Die Remote-Backup-Funktion sichert Kopien der abgelegten Daten auf einem externen Speichermedium. Der Preis liegt bei 800 Euro. » weiter

IT in Schulen: Einfach nur Internetzugang reicht nicht

Uhr von Folker Lück

Als Vorbereitung auf das Berufsleben sollten Schüler mit aktueller Hard- und Software arbeiten. In der Praxis sitzen sie meist vor veralteten Systemen. Schuld sind geringe Budgets und komplizierte Entscheidungsprozesse. » weiter

IP-Surveillance: Preisrutsch und Technologiesprünge

Uhr von Folker Lück

Leistungsfähige und günstige Technik sorgt dafür, dass Videoüberwachung inzwischen selbst beim Bäcker um die Ecke und im Heimbereich zum Einsatz kommt. Aber nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch erlaubt oder sinnvoll. » weiter

Praxistest: WLAN-Router für Hochgeschwindigkeits-Internet

Uhr von Christoph H. Hochstätter

Internetanschlüsse mit 100 MBit/s und mehr erfordern Heimvernetzungskomponenten, die mit den Geschwindigkeiten mithalten können. ZDNet hat NAT-Router mit Gigabit-Ports und 802.11n-WLAN gestestet. Nicht alle schaffen 100 MBit/s. » weiter

D-Link stellt UMTS-Router für 170 Euro vor

Uhr von Florian Kalenda

Per Knopfdruck kann der Anwender zwischen Mobilfunknetz und WLAN umschalten. Letzteres ist nach IEEE 802.11b/g realisiert. Zu den Sicherheitsfeatures zählen Firewall, WPA, WPA2 und VPN-Passthrough. » weiter

D-Link bringt vier IP-basierte Netzwerkkameras

Uhr von Peter Marwan

Auch vom Smartphone lässt sich auf Live-Bilder der Kameras zugreifen. Das Modell DCS-5635 kommt mit WLAN-Modul, das DCS-6815 ist nach IP66 zertifiziert und eignet sich für den Außeneinsatz. Die Preise liegen zwischen 700 und 2400 Euro. » weiter

D-Link bestätigt Sicherheitslücke in Routern

Uhr von Markus Pytlik und Tom Espiner

Eine fehlerhafte Implementierung des HNAP-Protokolls ermöglicht Angreifern, administrative Einstellungen ändern. In Deutschland verkaufte Modelle sollen nicht betroffen sein. Auf seiner Homepage stellt D-Link Firmware-Updates bereit. » weiter