Bitkom und GEMA einigen sich auf Vergütung bei Video-on-Demand

Uhr von Björn Greif

Bei Kauf oder Miete von Filmen fallen Lizenzgebühren von 16,5 respektive 5,5 Cent pro Titel an. Für Serien betragen sie 4,9 beziehungsweise 2,35 Cent. Der Vertrag gilt rückwirkend ab 2002, schließt aber keine abo- oder werbefinanzierten Angebote ein. » weiter

Bitkom hält Senkung des Rundfunkbeitrags auf 17,50 Euro für zu gering

Uhr von Björn Greif

"Die Mehreinnahmen sollten über geringere Beiträge vollständig zurückgeführt werden und den Beitragszahlern zugute kommen", sagte Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Mit einer Absenkung von 48 Cent waren die Ministerpräsidenten der Länder unter den empfohlenen 73 Cent geblieben. » weiter

Bitkom: Deutscher ITK-Markt wächst 2014 um 1,7 Prozent

Uhr von Björn Greif

Der Branchenumsatz würde sich damit auf 153,4 Milliarden Euro belaufen. Der IT-Sektor wächst voraussichtlich deutlich stärker als die Telekommunikation. Das Geschäft mit digitaler Unterhaltungselektronik soll sich nach einem kräftigen Rückgang wieder erholen. » weiter

Netzallianz: Bundesregierung will “Initialzündung” für Breitbandausbau

Uhr von Bernd Kling

Infrastrukturminister Dobrindt will mit Telekomfirmen und Branchenverbänden ein "Kursbuch Netzausbau" festschreiben. Der Koalitionsvertrag sieht einen flächendeckenden Ausbau des Breitbandnetzes mit mindestens 50 MBit/s vor. Die Unternehmen sollen überwiegend die Kosten tragen - erwarten aber gelockerte Regularien zu Netzneutralität und Traffic-Management. » weiter

Bitkom: Deutscher Markt für Big Data wächst 2014 um 59 Prozent

Uhr von Björn Greif

Die Branche soll hierzulande in dem Bereich 6,2 Milliarden Euro umsetzen. Mit Abstand größtes Teilsegment sind "datenbasierte Produkte und Analystics-Services". Unter dem Schlagwort "Datability" ist Big Data auch ein Schwerpunktthema der diesjährigen CeBIT. » weiter

Bitkom: Sicherheit ist 2014 das Top-Thema in der ITK-Branche

Uhr von Björn Greif

"Das Bewusstsein für die Sicherheit von IT-Systemen und Datenschutz ist infolge des Abhörskandals gestiegen", kommentierte Bitkom-Präsident Dieter Kempf das Umfrageergebnis. Auf Rang zwei liegt mit Cloud Computing der Dauerspitzenreiter der Vorjahre. Aufsteiger des Jahres ist das Thema Industrie 4.0. » weiter

NSA-Affäre beeinträchtigt Cloud-Computing-Wachstum

Uhr von Björn Greif

Einer Umfrage des Bitkom zufolge schwächte sich das Wachstum 2013 gegenüber dem Vorjahr deutlich ab. 40 Prozent der befragten Firmen setzen aktuell Cloud-Dienste ein, 29 Prozent denken darüber nach. Für 31 Prozent sind sie aktuell kein Thema. » weiter

Bitkom: Zwei Drittel der Hightech-Firmen planen 2014 Neueinstellungen

Uhr von Björn Greif

Nur sieben Prozent gehen laut einer aktuellen Konjunkturumfrage des Bitkom von einem Stellenabbau aus. Für das laufende Jahr erwartet der Branchenverband einen Anstieg der Beschäftigung um mindestens 10.000 Stellen. Vor allem Software-Unternehmen und IT-Dienstleister suchen Personal. » weiter

Bitkom: Deutsche horten über 100 Millionen Alt-Handys

Uhr von Björn Greif

Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl um knapp ein Viertel gestiegen. Hochgerechnet bewahren 53 Millionen Bundesbürger ausgemusterte Mobiltelefone zu Hause auf, statt sie dem Recycling zuzuführen. Altgeräte können kostenlos bei Mobilfunkprovidern oder Recyclinghöfen abgegeben werden. » weiter