Apple will Start-up für Elektro-Motorräder übernehmen

Uhr von Bernd Kling

Lit Motors arbeitet in San Francisco am elektrischen Motorrad C-1, das sich während der Fahrt selbst in stabiler Lage hält. Das Lit C-1 soll zum Preis von 24.000 Dollar die Effizienz eines Zweirads mit der Sicherheit eines Autos verbinden. Der britische Autohersteller McLaren dementiert inzwischen laufende Verhandlungen mit Apple. » weiter

IHS: Herstellungskosten des iPhone 7 steigen um 18 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie liegen bei insgesamt 224,80 Dollar. Die Materialkosten des iPhone 7 belaufen sich auf 219,80 Dollar. Teuerster Einzelposten ist das Display mit Touchscreenmodul. Die Verpackung inklusive Zubehör wie Kopfhörer und Kabel kosten indes nur 11,80 Dollar. » weiter

macOS Sierra 10.12: bootbaren USB-Stick erstellen

Uhr von Kai Schmerer

Statt eines Updates bevorzugen manche Anwender eine frische Installation von macOS Sierra 10.12. Dazu wird ein bootfähiger USB-Stick benötigt. Dieser lässt sich relativ einfach mit Bordmitteln erstellen. » weiter

Apple gibt macOS Sierra 10.12 zum Download frei

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neue OS-Version bringt den digitalen Assistenten Siri auf den Desktop. Weitere Neuerungen betreffen iCloud, Apple Pay und die Fotos-App. macOS Sierra ist kostenlos für alle ab Ende 2009 eingeführten Macs erhältlich. » weiter

iPhone 7: Apple untersucht Verbindungsprobleme

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie treten nach der Aktivierung des Flugzeugmodus auf. Wird dieser abgeschaltet, stellen iPhone 7 und 7 Plus unter Umständen keine Mobilfunkverbindung her. Apple ist das Problem bereits bekannt. Betroffene Geräte tauscht es offenbar anstandslos um. » weiter

US-Medien verklagen FBI auf Herausgabe von Informationen zur iPhone-Entsperrung

Uhr von Bernd Kling

AP, USA Today und Vice wollen mehr Details zur Entsperrung eines iPhone 5C erfahren, das dem San-Bernardino-Attentäter gehörte. Bis heute ist nicht bekannt, wer das Entsperrtool zu welchem Preis an die US-Bundespolizei verkaufte - und ob die Schwachstelle noch besteht. Die klagenden Medien berufen sich auf das Informationsfreiheitsgesetz. » weiter

iOS 10: Evernote integriert sich in iMessage

Uhr von Florian Kalenda

Evernote-Dokumente kann man über den Apple-Messenger versenden, direkt dort öffnen und diskutieren. Evernote 7.17 für iOS bringt zudem erweiterte 3D-Touch-Funktionen und neue Widgets. Zum Beispiel lassen sich die drei am häufigsten genutzten Notizen einblenden. » weiter

Apple zahlt in Japan 104 Millionen Euro Steuern nach

Uhr von Florian Kalenda

Die Summe soll bereits überwiesen sein. Der Zeitpunkt von Forderung und Zahlung ist nicht bekannt. Laut einem japanischen Sender ging es um Einnahmen, die Apple Japan für interne Softwarelizenzen an Apple Irland zahlte. » weiter

iPhone 7 Plus zerlegt: großer Akku statt Kopfhörereingang

Uhr von Florian Kalenda

Gegenüber dem 6S Plus wurde er von 2750 auf 2915 mAh ausgebaut. Die Taptic Engine für haptisches Feedback beansprucht aber den Großteil des frei gewordenen Platzes. Auch ließ sich die Wasserdichtigkeit so offenbar einfacher erzielen. » weiter

iPhone 7 Plus schon vor dem Verkaufsstart ausverkauft

Uhr von Bernd Kling

In der einwöchigen Vorbestellphase wurde das iPhone 7 Plus bereits in allen Konfigurationen und Farben auf Wochen hinaus reserviert. Das iPhone 7 kommt in "begrenzten Mengen" in die Läden. Aber auch das kleinere Modell ist in der neuen Farbe Diamantschwarz vorläufig nicht mehr verfügbar. » weiter

Apple holt früheren Time-Warner-Manager als Cloud-Services-Chef

Uhr von Florian Kalenda

Peter Stern verhandelte einst für Time Warner Cable mit Apple über ein gemeinsames TV-Angebot. Er gilt als Anhänger kundenorientierter, offener TV-Services. Zu seinen Zuständigkeiten werden die Clouddienste Apple Music, iTunes und iCloud gehören. » weiter

Marktforscher: iOS 10 liegt bereits bei 15 Prozent Verbreitung

Uhr von Florian Kalenda

An dieser Marke kratzte es bereits nach 24 Stunden. iOS 9 kam nach diesem Zeitraum erst auf 12,4 Prozent. Die 50-Prozent-Marke könnte iOS 10 nun nach etwa elf Tagen knacken. Anfängliche Verteilungsprobleme scheinen in der Tat wie von Apple gemeldet gelöst. » weiter

Update auf iOS 10 verläuft nicht reibungslos

Uhr von Bernd Kling

Das Over-the-Air-Update auf iOS 10 macht die Geräte zahlreicher Nutzer vorübergehend unbrauchbar. Apple behebt das Problem kurzfristig. Betroffenen Nutzern empfiehlt es die Wiederherstellung von iPhones und iPads, indem sie diese mit iTunes auf einem Mac oder PC verbinden. » weiter