Apple Maps stellt Echtzeitgrafiken dar

Uhr von Kai Schmerer

Der in iOS und OS X integrierte Kartendienst zeigt zum Start der neuen Funktion die genaue Uhrzeit des Londoner Wahrzeichens Big Ben an. Auch dreht sich das Riesenrad London Eye. Zudem steht Maps Connect nun ebenfalls in Deutschland zur Verfügung. » weiter

Patentverletzung: Apple muss 532,9 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen

Uhr von Bernd Kling

Apple verstößt nach Ansicht einer Jury in Texas mit iTunes gegen drei Schutzrechte von Smartflash. Die Klägerfirma forderte dafür prozentuale Anteile an Apples Umsätzen mit Geräten, die auf iTunes zugreifen. Weitere Patentklagen hat sie gegen Samsung, Amazon und Google eingereicht. » weiter

Visa Europe führt Bezahlen per Token ein

Uhr von Florian Kalenda

Ab April steht es Bankpartnern zur Verfügung. Auch Apple Pay, Google Wallet und dessen neuer Partner Softcard übertragen nur Token - statt beispielsweise Kreditkartennummern. Über Partnerschaften mit diesen Firmen will Visa derzeit nichts sagen. » weiter

App Stores: Android übertrifft iOS in Deutschland erstmals beim Umsatz

Uhr von Björn Greif

Insgesamt stieg der hierzulande im Play Store erzielte Umsatz 2014 um 150 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der deutsche Gesamtmarkt aus Android- und iOS-Downloads wuchs App Annie zufolge um 70 Prozent. Bei den App-Einnahmen pro Gerät liegt aber nach wie vor iOS deutlich vor Android. » weiter

Bericht: Apple kauft Camel Audio

Uhr von Florian Kalenda

Der Anbieter des Synthesizer-Programms Alchemy für Mac OS hatte den Betrieb bereits im Januar aus unbekannten Gründen eingestellt. Der Support läuft noch bis Juli. Apple könnte die Technik in Logic Pro oder GarageBand integrieren. » weiter

Apple Pay stößt auf erste Hürden

Uhr von Tillmann Braun

Als Apple im letzten Jahr mit dem iPhone 6 sein neues Bezahlverfahren Apple Pay vorstellte, wurde die Lösung von vielen bereits als nächste Erfolgsgeschichte des US-Unternehmens gefeiert. Ganz so leicht scheint es aber auch für Apple nicht zu sein, den Mobile-Payment-Markt für sich zu erobern. Insidern zufolge verlaufen die Verhandlungen des iPhone-Herstellers in China nicht nach Wunsch. Gleichzeitig arbeitet Samsung an einer Lösung, die womöglich einen entscheidenden Vorteil hat. » weiter

Apple veröffentlicht Beta 2 von OS X 10.10.3

Uhr von Bernd Kling

Die endgültige Version des Desktop-Betriebssystems soll noch in diesem Frühjahr kommen. Augenfällig erneuert werden die Emoji, die jetzt Gesichter mit unterschiedlichen Hautfarben wählen lassen. Eine Aktualisierung erfährt die Anwendung Apple Fotos, die sowohl iPhoto als auch Aperture ersetzen soll. » weiter

iOS 8.3 Beta 2: Siri lernt mehr Sprachen

Uhr von Bernd Kling

Mitte März soll auch eine öffentliche Testversion von iOS 8.3 erscheinen. Der iPhone-Hersteller will damit für eine bessere Fehlerbereinigung als bei früheren Updates sorgen. Der Sprachassistent Siri klingt natürlicher dank optimierter Sprachsynthese - und unterstützt jetzt auch Russisch, Thai, Holländisch sowie weitere Sprachen. » weiter

Edward Snowden auf Reddit: Ich hätte früher handeln sollen

Uhr von Florian Kalenda

Dann wären die Überwachungsprogramme noch weniger etabliert gewesen. Eine Rücknahme einmal bewilligter Sonderrechte ist Snowden zufolge immer schwierig. Er lobte ausdrücklich Apple und Google für ihre verstärkten Verschlüsselungsbemühungen. » weiter

Apple baut Musikredaktion auf

Uhr von Florian Kalenda

Eine solche Stelle ist offen: Der erfolgreiche Kandidat soll gut vernetzt sein und "ein Meer an Freiberuflern" beaufsichtigen. Außerdem hat Apple einen bekannten BBC-Moderator angeworben, der nun "einem weltweiten Publikum Musikempfehlungen liefern" wird. » weiter

Toyota will weder Android Auto noch Apple CarPlay verwenden

Uhr von Bernd Kling

Der japanische Autobauer setzt weiterhin ausschließlich auf sein hauseigenes Infotainmentsystem, obwohl er sich als einer der ersten der CarPlay-Initiative anschloss. Trotz anfänglichem Zögern öffnen sich andere große Volumenhersteller wie Volkswagen, Ford und Fiat Chrysler den Lösungen von Google sowie Apple. » weiter

Apple plant angeblich öffentlichen Betatest für iOS 8.3

Uhr von Björn Greif

Ab Mitte März sollen neben Entwicklern erstmals auch Nutzer dabei helfen können, etwaige Fehler in dem Mobilbetriebssystem auszumerzen. Allerdings wird der Zugang nach Informationen von 9to5Mac auf 100.000 Anwender beschränkt sein. Bei OS X setzt Apple seit Yosemite auf ein Public-Beta-Programm. » weiter

Apple investiert 1,7 Milliarden Euro in europäische Rechenzentren

Uhr von Björn Greif

Im irischen Athenry und im dänischen Viborg sollen bis 2017 zwei neue Anlagen mit einer Fläche von jeweils 166.000 Quadratmetern entstehen. Apple will sie vollständig mit erneuerbaren Energien betreiben. Laut CEO Tim Cook ist es das bisher größte Projekt von Apple in Europa. » weiter

Bericht: Apples Elektroauto soll bis 2020 marktreif sein

Uhr von Björn Greif

Laut Bloomberg gehören der zuständigen Entwicklungsabteilung rund 200 Mitarbeiter an. Zuletzt habe Apple vor allem Experten für Akkus und Robotik angeworben. Innerhalb der nächsten fünf Jahre soll die Produktion anlaufen. » weiter

iTunes 12.1.1 für Windows behebt fehlerhafte Outlook-Synchronisierung

Uhr von Björn Greif

Der jetzt entfernte Bug führte dazu, dass Kontakte und Kalenderdaten aus Outlook nur unvollständig oder gar nicht abgeglichen wurden. Das iTunes-Update beseitigt auch Probleme mit einer stotternden Audiowiedergabe und verbessert die Kompatibilität zu Screenreadern für Sehbehinderte. » weiter