Apple veröffentlicht erste Golden Master von OS X 10.10 Yosemite

Uhr von Kai Schmerer

Offiziell heißt sie "OS X Yosemite GM Candidate 1.0". Bis zum endgültigen Release, der für den 21. Oktober erwartet wird, können also weitere GM-Versionen folgen. Apple will OS X 10.10 Yosemite über den Mac App Store als kostenloses Update zur Verfügung stellen. » weiter

iOS-Trojaner richtet sich gegen Demonstranten in Hongkong

Uhr von Stefan Beiersmann

Xsser mRAT ist mit der gleichnamigen Android-Malware verwandt. Der Schädling kann private Informationen wie E-Mails und Textnachrichten sowie Passwörter ausspähen. Er infiziert allerdings nur iOS-Geräte mit installiertem Jailbreak. » weiter

Fehler in iOS 8 führt zur Löschung von iCloud-Dokumenten

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Problem tritt auf, wenn Nutzer unter iOS alle Einstellungen zurücksetzen. Danach löscht das Mobil-OS offenbar alle mit iWorks-Anwendungen erstellte Dokumente. Durch die automatische Synchronisation verschwinden sie auch von anderen Geräten wie Macs und PCs. » weiter

iOS 8.1 Beta deutet auf Unterstützung von Apple Pay hin

Uhr von Björn Greif

Der Entwickler Hamza Sood hat Screenshots von Apple-Pay-Einstellungen unter iOS 8.1 veröffentlicht. Zudem entdeckte er im Code der Entwicklerversion Hinweise darauf, das die kommende iPad-Generation TouchID und Apple Pay unterstützen wird. Der NFC-Bezahldienst wird in Oktober in den USA starten. » weiter

iPhone 6 Plus: Grafikleistung teilweise geringer als mit iPhone 5S

Uhr von Bernd Kling

Das Grafikrendering für das hochaufgelöste Display des 5,5-Zoll-Smartphones beansprucht die GPU erheblich mehr. Benchmarks weisen daher trotz schnellerer Prozessoren teilweise geringere Bildfrequenzen im Vergleich zum Vorjahresmodell 5S aus. Die fps-Werte des iPhone 6 Plus liegen um bis zu 22 Prozent zurück. » weiter

Bendgate: Apple entzieht Computer Bild Testgeräte

Uhr von Kai Schmerer

Apple reagiert damit auf die Veröffentlichung eines Redaktionsvideos, das zeigt, wie sich das iPhone 6 verbiegen lässt. Auch zu Presseveranstaltungen werden Redakteure des Springer-Blatts nicht mehr eingeladen. » weiter

Apple startet am 10. Oktober iPhone-6-Verkauf in China

Uhr von Björn Greif

Ab diesem Datum können Kunden die neue Smartphone-Generation online vorbestellen. Eine Woche später beginnt der Verkauf im Einzelhandel. iPhone 6 und iPhone 6 Plus kosten dort je nach Speichergröße zwischen 5288 und 7788 Yuan, was etwa den deutschen Ladenpreisen entspricht. » weiter

Apple veröffentlicht unvollständigen Bash-Patch für OS X

Uhr von Stefan Beiersmann

Das OS X Bash Update 1.0 schützt Mac-Nutzer aber vor Angriffen auf die beiden kritischen Bash-Schwachstellen. Mindestens eine Lücke in der Bourne-Again Shell bleibt jedoch offen. Von ihr geht allerdings nur ein "moderates" Risiko aus. » weiter

Apple stellt im Oktober angeblich 27-Zoll-iMac mit 5K-Display vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Display soll 5120 mal 2880 Bildpunkte auflösen. Apple wird angeblich auch die Prozessoren aktualisieren und als Option Intels i7-4790k anbieten. Die Umstellung auf Broadwell-Chips soll erst im kommenden Jahr erfolgen. Dann könnte auch der 21,5-Zoll-iMac ein Retina-Display erhalten. » weiter

Apple wird im Fiskaljahr 2015 bis zu 189 Millionen iPhones verkaufen

Uhr von Bernd Kling

Analyst Keith Bachman von BMO Capital Markets erhöht seine frühere Schätzung um 10,6 Millionen Stück. Verzögert sich der Verkaufsstart in China nicht mehr lange, erwartet er noch höhere Stückzahlen. Verhaltener fallen jedoch seine Prognosen für iPad, Apple Watch und den Bezahldienst Apple Pay aus. » weiter

Apple verhindert Downgrade auf iOS 7

Uhr von Kai Schmerer

Am vergangenen Freitag hat Apple die Signierung von iOS 7.1.2 gestoppt. iOS-Geräte neueren Datums können damit nur noch mit iOS 8.0 und iOS 8.0.2 in Betrieb genommen werden. Für Geräte, die von iOS 8 nicht unterstützt werden, liegt hingegen die zuletzt verfügbare iOS-7-Version vor. » weiter

Apple droht angeblich Milliardenstrafe wegen irischem Steuersparmodell

Uhr von Björn Greif

Die EU-Kommisson stuft die irischen Steuerregelungen für Apple offenbar als illegale Staatshilfen ein. Angeblich zahlt der iPhone-Hersteller dort nur einen Steuersatz von unter zwei Prozent. Die vorläufigen Ergebnisse ihrer seit Juni laufenden Untersuchung will die EU laut Financial Times in dieser Woche bekannt geben. » weiter

Bendgate: US-Verbraucherschützer testen iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Plus-Modell schneidet dabei sogar besser ab als das bisher nicht betroffene iPhone 6. Beide Geräte sind aber weniger belastbar als das iPhone 5, das LG G3 und Samsungs Galaxy Note 3. Der Test ist allerdings nicht geeignet, um das Verbiegen in der Hosentasche zu simulieren. » weiter

Apple: Mehrheit der Mac-Nutzer ist von Bash-Lücke nicht betroffen

Uhr von Björn Greif

"Mit OS X sind die Systeme standardmäßig sicher und nicht für Remote Exploits von Bash anfällig, solange Nutzer keine erweiterten Unix-Dienste konfiguriert haben", teilte Apple mit. "Wir arbeiten daran, schnell ein Software-Update für unsere fortgeschrittenen Unix-Anwender bereitzustellen." » weiter

Apple veröffentlicht fehlerbereinigtes iOS 8.0.2

Uhr von Stefan Beiersmann

Es soll die mit iOS 8.0.1 eingeführten Probleme mit der Mobilfunkverbindung und Touch ID beheben. Laut Apple waren davon weltweit etwa 40.000 Nutzer betroffen. iPhone-6-Besitzern aus Australien zufolge korrigiert das Update aber nicht alle Fehler von iOS 8.0.1. » weiter

Apple wird verbogene iPhone 6 Plus eventuell ersetzen

Uhr von Björn Greif

Gegenüber The Next Web erklärte ein Kundendienstmitarbeiter, dass beanstandete Geräte zunächst eine Sichtprüfung durch Genius-Bar-Mitarbeiter in einem Apple Store bestehen müssten. Diese würden dann individuell entscheiden, ob es sich um einen Garantiefall handelt oder nicht. » weiter