AMD Ryzen: Testberichte lassen Aktienkurs fallen

von Kai Schmerer

AMDs Ryzen schlägt vergleichbare Intel-Chips bei professionellen Anwendungen erheblich. Bei einigen 3D-Spielen mit niedriger Auflösung sind die Intel-Prozessoren aber schneller. Das scheint einige Investoren zu verunsichern. weiter

AMD Ryzen 7: Willkommen zurück im Performance-Segment

von Kai Schmerer

Mit der Vorstellung der Achtkern-Prozessorarchitektur Ryzen 7 verfügt AMD nach über 10 Jahren wieder über einen konkurrenzfähigen Chip im Desktop-Performance-Segment. Für Server sollen entsprechende Lösungen bald folgen. In der zweiten Jahreshälfte will der Intel-Konkurrent dann im Mobilsegment den Kampf mit Intels Core-Prozessoren aufnehmen. weiter

AMD: Neue Ryzen-Prozessoren ab sofort vorbestellbar

von Stefan Beiersmann

Ab 2. März sind insgesamt drei Modelle erhältlich. Sie kosten hierzulande zwischen 359 und 559 Euro. Neue Benchmarks von AMD bescheinigen dem günstigsten Prozessor einen deutlichen Leistungsvorteil gegenüber einer aktuellen Intel-CPU in derselben Preislage. weiter

AMD Ryzen: Neue Desktop-Prozessoren kommen Ende Februar

von Stefan Beiersmann

Offiziell soll der Verkauf am 2. März starten. In Europa nehmen aber wohl erste Händler bereits Vorbestellungen entgegen. Insgesamt soll AMD 17 verschiedene Desktop-Prozessoren der Ryzen-Generation zu Preisen zwischen 129 und 499 Dollar vorbereiten. weiter

AMD erläutert neue Grafikarchitektur Vega

von Bernd Kling

Auf Vega basierende Produkte sollen innerhalb der ersten Jahreshälfte 2017 in den Verkauf kommen. Ein neues Speicher-Subsystem kann große Datenmengen auf unterschiedliche Speichertypen verteilen. Vega soll neue Möglichkeiten für Virtual Reality und maschinelles Lernen eröffnen. weiter

CES: AMD präsentiert Ökosystem für kommenden Ryzen-Prozessor

von Bernd Kling

Mit Mainboards, PC-Designs und effektiven Kühlsystemen demonstriert der Chiphersteller ein "robustes Ökosystem" für den Hochleistungsprozessor. Auf Ryzen basierende Desktop-PCs, AM4-Mainboards und kompatible Kühlsysteme sind noch in diesem Quartal zu erwarten. weiter

AMD stellt Zen-basierten Hochleistungs-Prozessor Ryzen vor

von Stefan Beiersmann

Im ersten Quartal 2017 kommt die Desktop-Variante in den Handel, im zweiten Halbjahr folgen neue Notebook-Prozessoren. Ryzen steigert die Instructions-per-Clock-Rate um 40 Prozent. Bei ersten Tests von AMD übertrifft Ryzen Intels High-End-CPU Core i7-6900K. weiter

AMD: Erster Business-PC mit neuen Prozessoren

von Stefan Beiersmann

Die siebte Generation der AMD-Pro-CPUs bietet 14 Prozent mehr Rechenleistung und 22 Prozent mehr Grafikleistung. Die Energieeffizienz steigt sogar um 32 Prozent. Erste Systeme kommen nun von HP, Lenovo und Dell in den Handel. weiter

AMD verschiebt Zen-Architektur auf 2017

von Stefan Beiersmann

In einer ersten Demo hängt eine Zen-CPU Intels High-End-Prozessor Core i7-6900K ab. Allerdings beschränkt AMD dafür die Geschwindigkeit der Intel-CPU auf 2,8 GHz. Im ersten Halbjahr 2017 soll zudem ein Naples genannter Server-Prozessor mit 32 Kernen erhältlich sein. weiter

Bericht: Macbook-Pro-Neuauflage kommt mit Touchscreen-Streifen

von Florian Kalenda

Die berührungsempfindliche OLED-Anzeige wird die bisherigen Funktionstasten ersetzen. Sie erfüllt den gleichen Zweck, ist aber für Poweruser anpassbar. Daneben soll ein Touch-ID-Fingerabdruckscanner Platz finden. Außerdem wird Apple angeblich AMDs Polaris-Grafik als Option anbieten. weiter

AMD übertrifft Erwartungen im zweiten Quartal

von Björn Greif

Der Non-GAAP-Aktienverlust fällt mit 0,05 Dollar nicht so hoch aus, wie von Analysten vorausgesagt. Auch der Umsatz übersteigt mit 1,027 Milliarden Dollar die Prognosen der Wall Street. Entsprechend legte die AMD-Aktie im nachbörslichen Handel um über sieben Prozent zu. weiter

Bericht: AMD arbeitet an 48-Kern-Prozessor für 2018

von Florian Kalenda

"Starship" soll in 7 Nanometern produziert werden, AMD würde laut dem Gerücht also die 10-Nanometer-Fertigung überspringen. Die CPU könnte 96 parallele Threads unterstützen. Varianten mit weniger Kernen sind für niedrigere Preispunkte geplant. weiter

Computex: AMD kündigt erste Polaris-Grafikkarte Radeon RX 480 an

von Björn Greif

Sie verfügt über 36 Compute-Einheiten mit zusammen 2304 Shadern, 4 oder 8 GByte GDDR5-Speicher und ein 256-Bit-Interface. Mit mehr als 5 Teraflops soll sie ausreichend Leistung für Virtual-Reality-Anwendungen bieten. Die DirectX-12-Karte wird ab dem 29. Juni für 199 Dollar erhältlich sein. weiter

Computex: AMD gibt Ausblick auf Zen-CPU „Summit Ridge“

von Björn Greif

Der im FinFET-Verfahren gefertigte Desktop-Prozessor wird bis zu acht Kerne und 16 Threads unterstützen sowie 40 Prozent mehr Instruktionen pro Taktzyklus liefern. Es setzt auf der neuen AM4-Plattform auf. Außerdem hat AMD die siebte Generation seiner A- und E-Series-APUs präsentiert. weiter

Server-Joint-Venture ebnet AMD Weg nach China

von Florian Kalenda

Tianjin Haiguang Advanced Technology Investment nimmt für 283 Millionen Dollar AMD-Technik in Lizenz. Zusammen werden sie im Rahmen eines nicht exklusiven Joint Ventures x86-Chips für Server entwerfen und herstellen. AMD-CEO Lisa Su hält den Investor aufgrund seiner Marktkenntnis für einen "wertvollen Partner." weiter

AMD stellt HPC-Grafikkarte FirePro S9300 x2 vor

von Björn Greif

Das Dual-GPU-Modell bietet insgesamt 8 GByte High Bandwidth Memory und eine maximale Speicherbandbreite von 1 TByte/s. Es übertrifft damit Nvidias aktuelles Spitzenmodell Tesla K80. Gleiches gilt auch für die Leistung bei einfacher Genauigkeit, die 13,9 Teraflops beträgt. weiter